iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright · 2019

Cover Schloon, Jutta / Päplow, Thorsten / Schmidt, Maike / Ilgner, Julia / Grote, Michael (Hg.)
Alter & Ego
(Auto)fiktionale Altersfigurationen in deutschsprachiger und nordischer Literatur
(= Perspektiven. Nordeuropäische Studien zur deutschsprachigen Literatur und Kultur, Band 23)

2022 · ISBN 978-3-86205-601-9 · 249 Seiten, kt. · EUR 28,—

 

Open Access Download PDF
(Dateigröße: 5,2 MB)

INHALT

  • Vorwort
  • Jutta SCHLOON, Thorsten PÄPLOW, Maike SCHMIDT, Julia ILGNER, Michael GROTE: Einleitung: Alter & Ego. (Auto)fiktionale Altersfigurationen in deutschsprachiger und nordischer Literatur
  • Jens Eike SCHNALL: Heroische Selbstbehauptungen: Alter und Ego in Hildebrandslied und altnordischer Literatur
  • Jutta SCHLOON: Perspektivierungen des Alters in der Lyrik Friederike Mayröckers
  • Caroline NILSTAD: Beziehungsgeflechte als Strukturelemente. Lyrische Lebensperiodisierung in Mascha Kalékos „Das sechste Leben“
  • Julia ILGNER: Alte(rnde) Autoren. Biofiktionale Gerontopoetik im zeitgenössischen Dichterroman
  • Torgeir SKORGEN: Alter und Alterität. Vielstimmigkeit und verpasste Verjüngungsoptionen in Christoph Heins Roman Horns Ende (1985)
  • Simon HANSEN: Altern im Pop. Benjamin von Stuckrad-Barres Panikherz (2016)
  • Thorsten PÄPLOW: „Hauptsache nich’ Mitte 30“. Quarterlife Crisis in Simon Strauß’ Sieben Nächte (2017)
  • Ingvild FOLKVORD: Das Altern ohne Kinder in Brit Bildøens Roman Tre vegar til havet (2018)
  • Guro SANDNES: Alter und Ego bei Vigdis Hjorth
  • Maike SCHMIDT: „Wann ist man wirklich alt, GMX“? Isabelle Lehns metareflexive Autofiktion Frühlingserwachen (2019)
  • Jing GUO: „Mein Leben ist mein Spiel“. Formen des Selbstentwurfs in Saša Stanišićs Herkunft (2019)
  • Marie-Theres FEDERHOFER: Schreiben gegen die leere Zeitlinie. Alterserfahrungen in Beate Grimsruds Roman Jeg foreslår at vi våkner (2019/2020)

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions