iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKaempfer, Engelbert u.a. (Verf.); Haberland, Detlef (Hg.)
Briefe 1683–1715

2001 • ISBN 978-3-89129-932-6
x/650 Seiten · 25 Abb. · 17 x 24 cm, geb. · EUR 83,-

Engelbert Kaempfer. Kritische Ausgabe in Einzelbänden. Hg. von Detlef Haberland, Wolfgang Michel und Elisabeth Gössmann (Bd. 2)

Erstmals werden in diesem Band die 182 überlieferten Briefe und Brieffragmente von und an Engelbert Kaempfer (1652-1716) in einer kritischen Edition vorgestellt. Sie umfassen den Zeitraum von 1683 bis 1715. Die in ihnen behandelten Themen - Mitteilungen über die schwedische Gesandtschaft nach Rußland und Persien, gelehrte Äußerungen unterschiedlichster Art sowie persönliche Probleme Kaempfers - geben Einblick in Leben und Arbeit eines der bedeutendsten Reisenden und Gelehrten des ausgehenden 17. Jahrhunderts sowie in sein soziales Umfeld.


Aus der Einleitung des Herausgebers:
I. Zur Edition der Korrespondenz Engelbert Kaempfers (Forschungsgeschichtliche Voraussetzungen der Edition / Kaempfers Nachlaß und die Gattung ‚Brief' / Gestaltungskriterien der Edition)
II. Kaempfers handschriftlicher Nachlaß zwischen Biographie und Überlieferungsgeschichte (Manuskriptüberlieferung und Frühneuzeitforschung / Leben, Reisen und Manuskripte Kaempfers - ein kritischer Überblick)
III. Textüberlieferung und Quellenbestand
IV. Rezeptions- und Forschungsgeschichte der Briefe Kaempfers
V. Kaempfers Plan für ein "Sechstes Buch" der "Amoenitates Exoticae"
VI. Engelbert Kaempfer und die Respublica litteraria (Das "Netzwerk" der Gelehrten / Stil und Gelehrsamkeit)

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions