iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma IUDICIUM Verlag GmbH, München, und ihren Kunden in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Dieses Dokument kann ausgedruckt und gespeichert („Datei speichern unter“) werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma IUDICIUM Verlag GmbH gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen der Firma IUDICIUM Verlag GmbH abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der IUDICIUM Verlag hat diesen im Einzelfall ausdrücklich zugestimmt.

A. Liefer- und Zahlungsbedingungen für Privatkunden

Preise und Versandkosten

  • Die angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisänderungen behalten wir uns vor. Wir liefern Ihnen unsere Bücher und Zeitschriften zu den am Auslieferungstag gültigen Preisen. Die Rechnungsstellung erfolgt in Euro.
  • Sie erhalten Ihre Lieferung portofrei per Post auf dem günstigsten Weg. Wünschen Sie explizit eine besondere Versandform (wie Einschreiben, Luftpost, Kurier o.ä.), stellen wir Ihnen die tatsächlichen Kosten dafür in Rechnung.
  • Für unsere Verlagsautoren gelten die vereinbarten Sonderkonditionen. Bitte verweisen Sie bei jeder Bestellung auf Ihren Autorenstatus.

Zahlungsbedingungen

  • Zahlungen sind ohne Abzug innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum per Banküberweisung zu leisten. Bei Zahlungen aus dem Ausland: alle Bankspesen zu Lasten des Zahlers. Bei Zahlungsverzug ist der Verlag berechtigt, Mahngebühren und Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu berechnen. Wir behalten uns vor, Neukunden und Besteller, die unsere Rechnungen wiederholt säumig zahlen, per Vorfaktur zu beliefern. 
  • Die gelieferten Waren bleiben gemäß § 455 BGB bis zu ihrer restlosen Bezahlung Eigentum unseres Verlags.
  • Die Firma IUDICIUM Verlag GmbH behält sich vor, insbesondere in den Fällen, in denen sich im Zeitpunkt des Auftragseinganges offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden, Vorkasse in Höhe des Auftragswertes zu verlangen. Das gleiche gilt, wenn der Warenwert aller Aufträge, die Summe noch offener Rechnungen oder bereits auf den Versandweg gebrachte Aufträge im Zeitpunkt einer neuen Bestellung einen Betrag in Höhe von € 200,00 überschreiten. Eine Aufforderung, Vorkasse zu leisten, erhält darüber hinaus jeder Kunde, dessen Gutschriften 30 Prozent seines bisherigen Gesamtrechnungsvolumens erreichen bzw. überschreiten. Diese Bestellungen werden nach Zahlungseingang bearbeitet.

Nichtverfügbarkeitsvorbehalt / Vormerkungen

  • Wenn ein Titel vergriffen oder aus anderen Gründen nicht verfügbar ist, besteht kein Anspruch auf eine Ausführung der Bestellung. Sie werden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informiert.
  • Ist ein bestellter Titel noch nicht erschienen oder nur vorübergehend nicht lieferbar,  werden Sie über den voraussichtlichen Zeitpunkt der Verfügbarkeit informiert. Bestellungen auf noch nicht erschienene oder zeitweilig nicht lieferbare Titel werden automatisch vorgemerkt. Die vorgemerkten Titel werden bei Erscheinen unabhängig von der verstrichenen Zeit geliefert, sofern keine Abbestellung erfolgt ist.

Vertragsschluss und Abonnementkündigung

  • Sie können Ihre Bestellung per Brief, Fax oder E-Mail aufgeben. Der Kaufvertrag kommt zustande, indem wir Ihre Bestellung durch Zusendung der Ware annehmen. Wir bearbeiten Ihre Bestellung in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen.

  • Bei Abonnementbestellungen liefern wir ab dem nächsten verfügbaren Heft, sofern Sie nicht ausdrücklich einen bestimmte Ausgabe für den gewünschten Abonnementbeginn angeben. Abonnementbestellungen gelten für mindestens ein Jahr. Danach können Abonnements mit einer Frist von drei Monaten telefonisch oder schriftlich gekündigt werden.

Widerrufsrecht

  • Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Iudicium Verlag GmbH, Dauthendeystr. 2, 81377 München, Telefonnummer (0049) (0)89 718747, Telefaxnummer (0049) (0)89 7142039, E-Mail-Adresse: info@iudicium.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, per Telefonanruf oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ein
    Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

  • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

  • Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
    Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
    Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
    Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
  • IUDICIUM regt an, dass die Kunden für die Rücksendung die Verpackung von IUDICIUM benutzen, weil dadurch Beschädigungen vermieden werden können.

 Gewährleistung

  •  Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Datenschutz

(1)   Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

  • IUDICIUM verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in den von IUDICIUM betriebenen Shops einkaufen, und die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Die vom Kunden erhaltenen Daten werden in erster Linie zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Einzelheiten sind den Datenschutzinformationen zu entnehmen. Wenn und soweit IUDICIUM die Daten für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung nutzt, willigt der Kunde in diese Nutzung ein. Er hat jederzeit das Recht, einer derartigen Nutzung zu widersprechen. Der Widerruf ist zu richten an: Firma IUDICIUM Verlag GmbH, Dauthendeystr. 2, D-81377 München, Fax:(0049)(0)89 7142039 oder E-Mail: info@iudicium.de.

(2)   Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten

  • IUDICIUM-Kunden können ihre eigenen Benutzerinformationen jederzeit einsehen. Für die Löschung ihrer Benutzerinformationen können sich IUDICIUM-Kunden an info@iudicium.de wenden.

 

Anschriften

  • Anbieter und Vertragspartner des Angebots dieser Webseiten:

Firma IUDICIUM Verlag GmbH
Dauthendeystr. 2
D-81377 München
Tel.: (0049) (0)89 718747
Fax: (0049) (0)89 7142039
E-Mail: info@iudicium.de
Registergericht: Amtsgericht München, HRB 72682
USt.-IDNr.: DE129390208

Geschäftsführung: Aimée Dornier, Kiyoko Kapitza, Elisabeth Schaidhammer

Rücksendeadresse für Waren: Heinrich Sedlmeier Bücherversand, Käufelkofen 7, D-84030 Ergolding.

Erfüllungsort und Rechtswahl

  • Erfüllungsort ist München.

  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts

  • Sofern der Kunde Kaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat und in anderen gesetzlich zugelassenen Fällen wird München als Gerichtsstand vereinbart.

 

 

B. Liefer- und Zahlungsbedingungen für den Buchhandel

Preise

  • Die angegebenen Preise sind gebundene Ladenpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisänderungen behalten wir uns vor. Wir liefern Ihnen unsere Bücher und Zeitschriften zu den am Auslieferungstag gültigen Preisen. Die Rechnungsstellung erfolgt in Euro. Kunden aus dem EU-Ausland bitten wir um Angabe ihrer UstID (VAT-Nummer). Andernfalls müssen wir Ihnen den derzeit gültigen Mehrwertsteuersatz (7%) berechnen.
  • Der Grundrabatt bei Büchern beträgt 30% auf den Ladenpreis, sofern nicht anderslautende Vereinbarungen bestehen. Rabattminderungen behält sich der Verlag bei einzelnen Titeln vor, wobei die Gleichbehandlung aller Bezieher gewährleistet ist. Der Grundrabatt bei Zeitschriften beträgt 30% auf den Ladenpreis. Sonderkonditionen bei Büchertischen sind auf Anfrage möglich. Wir bitten um Kontaktaufnahme. Ihre Abonnements- und Fortsetzungsbestellungen auf Zeitschriften und Buchreihen nehmen wir ebenfalls gerne entgegen.

Lieferung und Versandkosten

  • Lieferung erfolgt auf Rechnung des Empfängers. Bei Lieferung per Post werden dem Empfänger die Portokosten berechnet. Wird eine bestimmte Versandart gewünscht, ist diese mit der Bestellung anzugeben. Ansonsten wird der günstigste Versandweg gewählt.

Zahlungsbedingungen

  • Sofern nicht anders vereinbart, sind Rechnungsbeträge innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Skontoabzug per Banküberweisung zu zahlen. Bei Zahlungen aus dem Ausland: alle Bankspesen zu Lasten des Zahlers. Noch nicht erteilte Gutschriften oder ungeklärte Kontodifferenzen berechtigen den Kunden nicht, fällige Zahlungen zu unterlassen. Bei Abzügen für Gutschriften ist das Datum der Gutschriftsanzeige zu vermerken. Bei Zahlungsverzug ist der Verlag berechtigt, Mahngebühren und Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu berechnen. Wir behalten uns vor, Neukunden und Besteller, die unsere Rechnungen wiederholt säumig zahlen, per Vorfaktur zu beliefern. 
  • Die gelieferten Waren bleiben gemäß § 455 BGB bis zu ihrer restlosen Bezahlung Eigentum unseres Verlags.

Nichtverfügbarkeitsvorbehalt / Vormerkungen

  • Wenn ein Titel vergriffen oder aus anderen Gründen nicht verfügbar ist, besteht kein Anspruch auf eine Ausführung der Bestellung. Sie werden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informiert.
  • Ist ein bestellter Titel noch nicht erschienen oder nur vorübergehend nicht lieferbar,  werden Sie über den voraussichtlichen Zeitpunkt der Verfügbarkeit informiert. Bestellungen auf noch nicht erschienene oder zeitweilig nicht lieferbare Titel werden automatisch vorgemerkt. Die vorgemerkten Titel werden bei Erscheinen unabhängig von der verstrichenen Zeit geliefert, sofern keine Abbestellung erfolgt ist.

Vertragsschluß und Abonnementkündigung

  • Sie können Ihre Bestellung per Brief, Fax oder E-Mail aufgeben. Der Kaufvertrag kommt zustande, indem wir Ihre Bestellung durch Zusendung der Ware annehmen.  Wir bearbeiten Ihre Bestellung in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen.

  • Bei Abonnementbestellungen liefern wir ab dem nächsten verfügbaren Heft, sofern Sie nicht ausdrücklich einen bestimmte Ausgabe für den gewünschten Abonnementbeginn angeben. Abonnementbestellungen gelten für mindestens ein Jahr. Danach können Abonnements mit einer Frist von drei Monaten telefonisch oder schriftlich gekündigt werden.

Remissionen

  • Alle Remittenden sind unter Angabe der Belegnummer und des Belegdatums an die Adresse der Verlagsauslieferung Heinrich Sedlmeier Bücherversand, Käufelkofen 7, D-84030 Ergolding, zu senden und müssen sich in verkaufsfähigem Zustand befinden. Remittenden aus RR-Bestellungen werden unter Einhaltung dieser Bedingungen voll gutgeschrieben, sofern sie fristgemäß eingehen und sich noch in verkaufsfähigem Zustand befinden. Andernfalls behalten wir uns Abzüge vor. Fest bezogene Titel können nur nach vorheriger ausdrücklicher Genehmigung seitens des Verlags zurückgenommen werden, sofern sie sich in verkaufsfähigem Zustand befinden. Bei Ware, die an uns in nicht mehr verkaufsfähigem Zustand zurückgeht, behalten wir uns weitere Abzüge vor.
  • Bei Rücksendung von Waren, die wir versehentlich falsch geliefert haben, erstatten wir Ihnen die Rücksendekosten. Bitte senden Sie uns die Ware nicht unfrei, sondern ausreichend frankiert zurück.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

  • Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.
    Widerruf und Änderungen unserer Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.