iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverPlaten, Edgar (Hg.)
Erinnerte und erfundene Erfahrung. Zur Darstellung von Zeitgeschichte in deutschsprachiger Gegenwartsliteratur

2002 • 2.unveränderte  Auflage • ISBN 978-3-89129-681-3
202 S., kt. EUR 23,-

 

Dieser Band vereint Beiträge zur Darstellung von Zeitgeschichte in Texten der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Die Anwesenheit des Vergangenen im Jetzt beeinflußt die Beantwortung der Frage nach kultureller Identität, und "immer werden neue Erfahrungen die jeweils gegenwärtigen Antworten mitbestimmen und verändern" (Platen). Die hier besprochenen Texte von Schriftstellern und Schriftstellerinnen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur vermitteln (Zeit-)Geschichte und Erfahrung durch eine Sprache, die sich des "Erinnerns" und "Erfindens" bedient.

Beiträge

  • Ehlers, Hella: Erinnerte Geschichte in autobiographischen Texten deutscher jüdischer Schriftsteller nach der Shoah
  • Jung, Thomas: Ortschaft Auschwitz: Topographie der Erinnerung. Diskurse der Annäherung und Erinnerung an Auschwitz aus der Perspektive der Nicht-Dabeigewesenen
  • Merkle Söderholm, Katja: Erfahrungsverarbeitung aus der Außenseiterposition in Peter Härtlings Novelle "Bozena" und Libuše Moníkovás Roman "Treibeis"
  • Müller, Inez: Die Kategorien Zeit und Raum im Roman "Stille Zeile Sechs" von Monika Maron
  • Nilsson, Mats: Beobachter oder Beteiligter - zum moralischen Problem des Journalisten in Nicolas Borns "Die Fälschung"
  • Nilsson, Petra: Raum, Geschichte und Erfahrung bei Peter Schneider. Eine Analyse des Raumes Berlin in "Der Mauerspringer"
  • Opitz, Michael: Erinnerte Erfahrungen - Schwierigkeiten des Erzählens. Gert Neumanns "Anschlag"
  • Parry, Christoph: Zeitgeschichte im Roman. Der Schriftsteller und die Zeitgeschichte. Peter Handke und Jugoslawien
  • Platen, Edgar: Kein "Danach" und kein "Anderswo": Literatur mit Auschwitz. Bemerkungen zur ethischen Dimension literarischen Erinnerns und Darstellens (am Beispiel von G. Grass' "Ein weites Feld")
  • Sandberg, Beatrice: Erinnerte und erfundene Erfahrung. Autobiographisches Schreiben als subjektive Geschichtsschreibung?
  • Todtenhaupt, Martin: Perspektiven auf Zeit-Geschichte. Über "Flughunde" und "Morbus Kitahara"
  • Vilas-Boas, Gonçalo: Zeitgeschichte in Schweizer Geschichten

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions