iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Hayashi-Mähner, Elke / Ophüls-Kashima, Reinold /
Pfeifer, Matthias / Rudolf, Nathalie (Hg.)

Tōkyō: Konstruktionen einer Metropole – sozial, politisch, kulturell, historisch

2008 • ISBN 978-3-89129-938-8 • 311 S., kt. · EUR 15,—
 OAG Taschenbuch
Bd. 89

 

 

 

 

Der vorliegende Band ist das Ergebnis eines Symposiums mit dem Titel Global Tōkyō – Konstruktion einer Metropole zwischen Urbanität und Provinzialität, das am 14. Mai 2005 in der OAG Tōkyō stattfand und großen Anklang fand. Das Symposium bildete den Abschluss einer intensiven Beschäftigung der Kolloquiumsgruppe der OAG mit dem Schwerpunktthema „Tōkyō“ aus den verschiedensten Perspektiven, wobei über zwei Jahre in unregelmäßigen Abständen öffentliche Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen stattfanden. Aus der Gruppe der regelmäßigen Teilnehmer/innen des Kolloquiums bildete sich die Vorbereitungsgruppe des Symposiums (Elke Hayashi, Reinold Ophüls-Kashima, Matthias Pfeifer, Nathalie Rudolf), aus der dann die Gruppe der Herausgeber entstand.

INHALT

Vorwort der Herausgeber.
Grußwort des Vorsitzenden der OAG

Tōkyō – Konstruktionen einer Metropole: Politik und Bürgerengagement

Takeshi Kawasaki: Politik in Tōkyō – Über die Möglichkeiten einer politischen Führung in der Weltmetropole
Elke Hayashi-Mähner: Sanya und das Tagelöhnerwesen in Tōkyō
Oliver Mayer: Verkehr in Tōkyō – Perspektiven für die Zukunft
Nathalie Rudolf: Komyunitī zukuri in Tōkyō – Entwicklung von Stadtteilgemeinschaften durch NPOs, Komyunitī bijinesu und Gemeindewährungen
Noriko Kikuma: Landwirtschaft in den 23 ku Tōkyōs

Tōkyō-Konstruktionen in Bildern, Mythen und Diskursen

Matthias Pfeifer: Heimat Shitamachi – Bokutō kidan (Nagai Kafū) und Terajima-chō kidan (Takita Yū) als Orte der Erinnerung
Werner Schaumann: Mein Abenteuer im Bahnhof Tōkyō
Reinold Ophüls-Kashima: Dialektik, Text, Dramaturgie: Paradigmenwechsel im Tōkyō-Diskurs am Beispiel von Isoda Kōichi und Yoshimi Shunya

Tōkyō-Konstruktionen historisch

Mathias Hamp: Yokohama und Tsukiji – Zwei Ausländerniederlassungen in der Meiji-Zeit und ihre Bedeutung für die Rezeption von Architektur und Städtebau aus Europa und Nord-Amerika in Japan
Christian W. Spang: Die Wanderjahre der OAG bis zur „Oyatoi-Blüte“

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions