iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Shichiji, Yoshinori (Hg.)
Emigranten- und Immigrantenliteratur

1991 • ISBN 978-3-89129-908-1
14,8 x 21 cm; 291 S.; EUR 18,-

Iwasaki, Eijirô (Hg.): Begegnung mit dem "Fremden". Grenzen - Traditionen - Vergleiche. Akten des VIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanische Sprach- und Literaturwissenschaft (IVG), Tôkyô 1990 (Bd. 8)

Beiträge

  • Weissenberger, Klaus: Die nicht-fiktionale Kunstprosa im Exil. Das Ringen um eine adäquate Ästhetik
  • Schiller, Dieter: Demokratische Europa-Konzepte und die deutsch-französischen Beziehungen in der deutschen Literatur der zwanziger und dreißiger Jahre
  • Köpke, Wulf: Das Wartesaal-Leben. Die Nicht-Erfahrung der Fremde im Exil nach 1933
  • Haase, Donald: "Verzauberungen der Seele": Das Märchen und die Exilanten der NS-Zeit
  • Briegleb, Klaus: Über die Nicht-Rezeption der deutschen Exil-Literatur nach 1933 in der westdeutschen Gegenwartsliteratur. Ein Versuch
  • Chiellino, Carmine: Mehrsprachigkeit: Muttersprache als literarisches Substrat? Gastarbeiterdeutsch als Notwendigkeit? Standarddeutsch für eine nichtnationale Literatur?
  • Suhr, Heidrun: "Heimat ist, wo ich wachsen kann". Ausländerinnen schreiben deutsche Literatur
  • Aytac, Gürsel: Identität als Problem deutschschreibender türkischer Autoren. Über Alev Tekinays Prosa
  • Baypinar, Yüksel: Deutschland: Ein türkisches Märchen? Schlaraffenland als Zielscheibe der satirischen Erzählungen Sinasi Dikmens
  • Kuruyazici, Nilüfer: Stand und Perspektiven der türkischen Migrantenliteratur (unter dem Aspekt des "Fremden" in der deutschsprachigen Literatur)
  • Pazarkaya, Yüksel: Das Chaos als Vorphase einer Symbiose. Störung des Systems durch Einwirken eines anderen Systems. Türkische Originaltexte von Aras Ören unter dem Einfluß des deutschen Sprachraums
  • Stephan, Alexander: "Confidential Informant T 3 reports ... " Klaus Mann und das FBI
  • Schmitz, Walter: Entfremdete Heimat: Traditionsbruch und Traditionsbewahrung in der Literatur der "inneren Emigration"
  • Lorenz, Dagmar C. G.: Jüdisches Selbstbewußtsein und die kritische Darstellung des jüdischen Selbsthasses im Werk Gertrud Kolmars
  • Heidelberger-Leonard, Irene: Selbstentfremdung als Weg zur Selbstfindung? Wie der Österreicher Hans Maier zum französischen Aufklärer Jean Améry wurde
  • Müller-Salget, Klaus: Zur Identitätsproblematik deutschsprachiger Schriftsteller in Palästina und Israel
  • Genno, Charles N.: Der Dichter im Exil: Elias Canetti
  • Schmeichel-Falkenberg, Beate: Sprechen - Schreiben - Schweigen. Kurt Tucholsky im Exil in Schweden (1929-1935)
  • Wagener, Hans: Erich Maria Remarque: Zwischen Literatur und Leben
  • Shoham, Chaim: Der Jude als Vermittler zwischen Orient und Okzident. Lion Feuchtwangers ,Josephus`-Trilogie
  • Stauffacher, Werner: Exil und Exotik. Zu Alfred Döblins ,Amazonas`-Roman
  • Pfanner, Helmut F.: Die ethnisch-religiöse Selbsterfahrung des Exilschriftstellers Karl Jakob Hirsch
  • Voit, Friedrich: Tomi heißt auf Englisch Auckland. Zum Leben und Werk von Karl Wolfskehl im neuseeländischen Exil
  • Rector, Martin: Die Tugend der Not. Fremdheit als Wahrnehmungschance und Identitätsmuster in Peter Weiss' Erzählung ,Der Fremde`
  • Khalil, Iman Osman: Der Beitrag arabischer Autoren zur deutschen Gegenwartsliteratur
  • Hsia, Adrian: Die ewige Fremde. Klara Blum und ihr Nachlaßroman aus China
  • Szabó, János: Hay und Brecht. Die Geschichte einer Feindschaft
  • Nagavajara, Chetana: Im Spannungsfeld zwischen Frankreich-Nähe und Frankreich-Ferne: Brechts Exilerfahrung und sein literarisches Schaffen
  • Sechi, Maria: Strukturen und Funktionen einer deutschsprachigen Zeitschrift im amerikanischen Exil: ,Aufbau`
  • Stern, Guy: Neu- und Umgestaltung der Exilanten in der amerikanischen Gegenwartsliteratur
  • Vietor-Engländer, Deborah: Frauen im englischen Exil
  • Bujaldón de Esteves, Lila: "Wird das Fremde dritte Heimat?" Probleme deutsch-jüdischer Exil-Schriftsteller in Argentinien

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions