iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Shichiji, Yoshinori (Hg.)
Sprachgeschichte - Sprachkontakte im germanischen Sprachraum

1991 •  ISBN 978-3-89129-903-6
14,8 x 21 cm; 289 S.; EUR 18,-

Iwasaki, Eijirô (Hg.): Begegnung mit dem "Fremden". Grenzen - Traditionen - Vergleiche. Akten des VIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanische Sprach- und Literaturwissenschaft (IVG), Tôkyô 1990 (Bd. 3)

Beiträge

  • Nerius, Dieter: Normierung und Entwicklung in der gegenwärtigen deutschen Orthographie
  • Wiesinger, Peter: Die Entwicklung des österreichischen Deutsch der Gegenwart unter soziolinguistischen Aspekten
  • Püschel, Ulrich: "Ein Privatschreiben aus Gent vom 19. Juni berichtet folgendes". Zeitungstextsorten im frühen 19. Jahrhundert
  • Mattheier, Klaus J.: "Gemeines Deutsch", ein Sinnbild der sprachlichen Einigung
  • Fujii, Akihiko: Zum Graphemgebrauch in den Drucken Günther Zainers zwischen 1471 und 1477. Einwand gegen die Ansicht A. Schirokauers zu den Druckersprachen in der frühneuhochdeutschen Periode
  • Keinästö, Kari: Zur Syntax der Nominalkomplexe in deutschen Zeitungstexten des frühen 17. Jahrhunderts
  • Matsuo, Nobuyuki: Zur Urkundensprache des östlichen Mittelbairischen aus dem 14. Jahrhundert
  • Morlicchio, Elda: Geographischer Einfluß in der Entwicklung der Satzklammer im 13. Jahrhundert
  • Löffler, Heinrich: Deutsch und Latein: Eine tausendjährige Geschichte in der Annäherung und der Entfremdung
  • Masar­k, Zdenek: Triebkräfte der Sprachmischung in den Sprachinselmundarten
  • Skála, Emil: Das Deutsche im Kontakt mit dem Tschechischen
  • Piirainen, Ilpo Tapani: Sprachgeschichte des Deutschen in der Slowakei
  • Kremer, Ludger: Zum Sprachgebrauch in den Niederländergemeinden des Rhein-Main-Neckar-Gebietes
  • Semenjuk, Natalja: Stilistisches Variieren unter historischem Blickwinkel
  • Schildt, Joachim: Welche Rolle können Textsorten in einer soziolinguistischen Theorie des Sprachwandels spielen?
  • Jäntti, Ahti: Zur Diachronie der Einstellungsbekundungen in einigen Beschreibungstexten im 14. bis 17. Jahrhundert
  • Cherubim, Dieter: Formen der öffentlichen Austragung privater Konflikte. Historisch-pragmatische Untersuchungen
  • Babenko, Natalija: Reisebeschreibungen des 16. Jahrhunderts im Kontext der sprachgeschichtlichen Probleme
  • Oksaar, Els: Mehrsprachigkeit im Spiegel der kommunikativen und interaktionalen Kompetenz. Theoretische und methodologische Überlegungen zur Sprachkontaktforschung
  • Ureland, P. Sture: Sprachenkampf und Ethnie an der germanisch-romanischen Sprach-Grenze in Graubünden und Südtirol. Bericht von einem Langzeit-Projekt 1985-1990
  • Stein, Peter: Die Kodifizierung des Negerhollands durch die Herrnhuter Missionare im 18. Jahrhundert
  • Askedal, John Ole: Über einige systematische Unterschiede zwischen der norwegischen und der schwedischen Syntax: Charakterologische Unterschiede im gleichen typologischen Rahmen
  • Stetter, Christian: Weltansichten. Wilhelm von Humboldts Idee einer allgemeinen Sprachkunde. Zum Verhältnis von Philosophie und Sprachwissenschaft
  • Andersson, Sven-Gunnar: Interferenz als Expressivität? Zur Sprache im schwedischen Frühwerk des Peter Weiss
  • Russ, Charles V. J.: Die sprachlichen Verhältnisse in Bosco Gurin
  • Böhler, Michael: Binnenkulturelle Fremdheitserfahrung von deutscher Literatur in der Schweiz
  • Domaschnew, Anatoli I.: Sprachinsel in der Dialektologieforschung und die deutschen Mundarten in der UdSSR
  • Firchow, Evelyn Scherabon: Deutsche Sprachinseln im amerikanischen Bundesstaat Minnesota
  • Eichhoff, Jürgen: Familiennamen in der Fremde: Integrationserscheinungen am Beispiel deutscher Familiennamen in der englischsprachigen Umgebung Amerikas
  • Jones, George F.: Deutsch-amerikanische Namen
  • Neumann, Ingrid: Zu Sprachkompetenz und Interaktion in einer deutsch-norwegischen Einkaufsverhandlung

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions