iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverWierlacher, Alois (Hrsg.)
Jahrbuch für Kulinaristik

The German Journal of Food Studies and Hospitality
Wissenschaft — Kultur — Praxis
Band 1, 2017

2017 · ISBN 978-3-86205-525-8 · ca. 530 S., geb. ·  EUR 68,— (im Druck)
E-Book (PDF) ISBN: 978-3-86205-970-6 · 47,99 EUR
 


Das 2010 gegründete gemeinnützige Kulinaristik-Forum. Netzwerk für Wissenschaft, Kultur und Praxis veranstaltet Tagungen und Kolloquien, gibt eine Monographien-Reihe heraus und hat nun auch das Jahrbuch für Kulinaristik ins Leben gerufen.
Das Jahrbuch wird im Auftrag des Kulinaristik-Forums herausgegeben von: Prof. Dr. Burckhard Dücker (Ritualforschung / Germ. Literaturwissenschaft, Uni Heidelberg) · Prof. Dr. Ludwig M. Eichinger (Germanistische Linguistik, Uni Mannheim) · Prof. Dr. Nicole Graf (Rektorin der DHBW Heilbronn) · Prof. Dr. Irmela Hijiya-Kirschnereit (Japanologie, FU Berlin) · Prof. Dr. Maren Möhring (Historische Kulturwissenschaft, Uni Leipzig) · Prof. Dr. Christine Ott (Romanistische Kultur- und Literaturwissenschaft, Uni Frankfurt) · Prof. Dr. Gerhard Rechkemmer (Physiologie, Präsident a.D. des MRI, Karlsruhe) · Direktor Dr. Reinhard Spieler (Kunstwissenschaft, Sprengel Museum Hannover) · Prof. Dr. Alois Wierlacher (Fachvertreter für Interkulturelle Germanistik i.R., Uni Bayreuth)


Editorial
1. Die Welt der Kulinaristik
Zu Konzeption und Realisation einer polyperspektivischen, transdisziplinären und verhaltensbezogenen Wissenschaft vom Essen und der Gastlichkeit
2. Die Kulinaristik vor der Kostenfrage
Mit Beiträgen von Martin Dannenmann, Burckhard Dücker, Gabriele Voigt-Gempp, Angela Häußler, Jochen Hörisch, Eun-Jeung Lee, Cornelia Reiher, Alois Wierlacher
3. Einstieg in die transnationale Frühstücksforschung
English Summaries of Regional Studies in „Kulinaristik des Frühstücks. Breakfast Across Cultures“ (2017). Frank Baasner (Frankreich), Marie-Louise Brunner and Stefan Diemer (GB/USA), Stefania Di Michele (Italien), Ruža Fotiadis (Balkanländer), Angela Häußler and Alois Wierlacher (Deutschland), Peter Heine (Muslim Societies), Irmela Hijiya-Kirschnereit (Japan), Eun-Jeung Lee and Daniela Claus-Kim (Südkorea), Yong Liang (China), Peter Peter (Österreich), Tomasz G. Pszczółkowski (Polen), Dessislava Stoeva-Holm (Schweden), William Wagaba (Uganda)
4. Heidelberger Vorträge zur Kulinaristik
Mit Beiträgen von Barbara Methfessel, Reinhard Spieler und Felix John
5. Im Gespräch. Interview mit Professor Dr. Alois Wierlacher, Ehrenvorsitzender des Kulinaristik-Forums
6. Berichte und Dokumente.
Mit der Charta von Mailand und Beiträgen von Nicole Graf, Martin Dannenmann, Christine Ott, Volker Scheerer, Anja Wagner

 

 

 

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions