iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverJärventausta, Marja / Laukkanen, Liisa / Parry, Christoph (Hg.)

Kontextwechsel / Kontekstinvaihto
Zur gegenseitigen Vermittlung finnischer und deutscher Literatur durch Übersetzung / Käännökset suomalaisen ja saksalaisen kirjallisuuden välittäjinä

(= Perspektiven. Nordeuropäische Studien zur deutschsprachigen Literatur und Kultur, Band 14)

2015 · ISBN 978-3-86205-451-0 · 223 S., kt. ·  EUR 26,—

Die oft unterschätzte Arbeit der Übersetzer stellt die wichtigste Voraussetzung für den internationalen literarischen Austausch dar. In diesem Band sind Beiträge aus zwei Symposien des Jahres 2013 versammelt, in denen es um die Probleme der Übersetzung und Verbreitung deutscher Literatur in Finnland und finnischer Literatur im deutschen Sprachraum ging.

Im Mittelpunkt stehen Fragen des jeweiligen Angebots an übersetzter Literatur, der Rezeptionsbedingungen in beiden Kulturräumen und der praktischen Problematik der Begegnung zwischen sehr unterschiedlichen Sprachen. Diese Fragen werden sowohl im Zusammenhang mit den Bedingungen und Tendenzen des Buchmarkts als auch unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Voraussetzungen für den Kulturtransfer im Verlauf der Zeit behandelt. Berücksichtigt wird nicht zuletzt auch die Tatsache, dass die finnische Literaturlandschaft grundsätzlich eine zweisprachige ist.

INHALT

Einführung · Thekla Musäus: Zwischen „Selbstfinnung“ und eingestampften Restauflagen · Christoph Parry: Deutsche Literatur in finnischen Übersetzungen. Ein kleiner Überblick · Liisa Laukkanen: Zu den deutschsprachigen Prosa-Übertragungen des Kalevala-Epos · Annikki Liimatainen: Thomas Mannin Buddenbrookit uudelleenkääntämishypoteesin näkökulmasta · Liisa Steinby: Goethe in Finnland · Liisa Laukkanen: Hella Wuolijoen ja Bertolt Brechtin Herra Puntila ja hänen renkinsä Matti suomenkielisillä näyttämöillä · Taina Vanharanta: Bertolt Brecht, Elvi Sinervo ja Setšuanin hyvä ihminen · Judith Meurer-Bongardt: Wenn Literaturwissenschaftler übersetzen – Überlegungen zur Übertragung finnlandschwedischer Klassiker ins Deutsche · Angela Plöger: Ausgewählte Aspekte des Übersetzens der Werke von Sofi Oksanen und Katja Kettu · Helmi-Nelli Körkkö: Käännöskirjallisuus suomalais-saksalaisessa kulttuurivaihdossa – Suomen teemamaahanke kulttuurivaihdon kokonaisuutena · Alexandra Stang: Goethe-Institut Finnland kirjallisuuden välittäjänä – Käännöstuki, kirjailijavierailut ja Helsingin kirjamessut · Marja Järventausta: Zur Rolle der Literatur im Finnisch als Fremdsprache-Unterricht in Deutschland und in der deutschen Fennistik

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions