iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverFeld-Knapp, Ilona

Universitäre DaF-Lehrerausbildung in Ungarn im Spannungsfeld von Traditionen und neuen Herausforderungen

2014 · ISBN 978-3-86205-400-8 · 253 S., kt. ·  EUR 28,—

 

 

 

Lehrerausbildung ist ein viel diskutiertes Gebiet der universitären Bildung und steht seit ihrer institutionellen Etablierung immer wieder im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Der Band knüpft an die aktuelle Diskussion um eine Reform der Lehrerausbildung in Ungarn an und setzt sich zum Ziel, zur inhaltlichen Erneuerung der universitären Ausbildung von Fremdsprachenlehrern für den DaF-Unterricht an schulischen Einrichtungen beizutragen. Eine inhaltliche Neugestaltung umfasst in Lehre und Forschung eine Öffnung und Hinwendung zum Beruf, zum Praxisfeld, in dem Lehrer tätig sind. Der Band erfasst das Praxisfeld anhand einer fachdidaktisch angelegten empirischen Untersuchung zum beruflichen Selbstverständnis von ungarischen DaF-Lehrern. Aufgrund dieser Forschungsergebnisse werden Schlussfolgerungen für eine neue inhaltliche Orientierung der zukünftigen universitären DaF-Lehrerausbildung gezogen.

 

INHALT

Vorwort

1. Einleitung
2. Deutsch als Fremdsprache (DaF): Von der Sprachlehre zur wissenschaftlichen Disziplin
3. Ein Überblick über die Ausbildung von Lehrern für den DaF-Unterricht in Ungarn
4. Universitäre Fremdsprachenlehrerausbildung in der Diskussion
5. DaF-Lehrer in Ungarn. Zur Erforschung ihres beruflichen Selbstverständnisses
6. Universitäre DaF-Lehrerausbildung vor neuen Herausforderungen
7. Zur Reform der universitären DaF-Lehrerausbildung in Ungarn. Bilanz und Ausblick

Literaturverzeichnis

Anhang


ILONA FELD-KNAPP, lehrstuhlleitende Universitätsdozentin am Germanistischen Institut der ELTE Budapest. Forschungsinteressen: Fremdsprachendidaktik, Sprachenpolitik, Textlinguistik, Nachwuchs- und Begabtenförderung.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions