iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverNakai, Akio

Preußen, die Schweiz und Deutschland aus japanischer Sicht
Modernisierung, Politik, Krieg und Frieden

2014 · ISBN 978-3-86205-395-7 · 167 S., kt. ·  EUR 19,80



Seit der Meiji-Reform 1868 stieg Japan zur ersten Großmacht in Ostasien auf. Der Verfasser beschreibt sowohl aus der japanischen wie aus der deutsch-europäischen Perspektive die Motive und Ziele der diplomatischen Beziehungen und die wechselnden Allianzen vor und nach den beiden Weltkriegen. Ein besonderes Schmuckstück unter diesen Aufsätzen sind die Aktionen der Schweizer Eidgenossenschaft im Einflussbereich des modernen Japan.

INHALT

  • Vom Beginn der Beziehungen zwischen Japan und Deutschland im Jahre 1861

  • Das japanische Preußen-Bild in historischer Perspektive

  • Der Weg um die Erde herum – ohne Kanonen – Eine kleine Geschichte der Beziehungen zwischen der Schweiz und Japan

  • Deutsche und schweizerische Beobachter auf dem Schlachtfeld – 100 Jahre nach dem Russisch-Japanischen Krieg

  • Otfried Nippolds Betrachtung über die Modernisierung in Japan und die Friedenswahrung vor dem Ersten Weltkrieg

  • Japan vor dem Beginn des Zweiten Weltkrieges – Unter besonderer Berücksichtigung der japanischen Deutung des Nationalsozialismus

  • Die Haltung Japans gegenüber dem europäischen Konflikt am Vorabend des Zweiten Weltkrieges

  • Die „Entmilitarisierung" Japans und die „Entnazifizierung" Deutschlands nach 1945 im Vergleich

  • Die Kraft des Gruppenindividualismus – Japan und seine Modernisierung

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions