iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverBustamante Arévalo, América Solanger

Ernährungserziehung (shokuiku) und die nationale Identität Japans

2013 · ISBN 978-3-86205-307-0 · 159 S., kt. ·  EUR 18,—

Reis, Meeresfrüchte und Gemüse gelten als traditionelle Elemente der japanischen Ernährungsweise. Ihre Verdrängung durch westliche Konsumeinflüsse in jüngster Zeit bedroht jedoch nach Ansicht vieler japanischer Politiker sowohl die Autarkie der Lebensmittelversorgung als auch die kulturelle Identität des Landes. Japanische Regierungen versuchen dem durch die Förderung lokaler Nahrungsproduktion entgegen zu wirken. Dieses Buch untersucht, inwieweit die Umsetzung dieser politischen Maßnahmen einen Einfluss auf die Entwicklung der japanischen Identität hat.


INHALT
1 Einleitung

Problemstellung · Theoretischer Ansatz · Gang der Untersuchung · Quellenkritik
2 Staatliche Ernährungsvorbilder für die Alltagspraxis
Der Leitfaden zur ausgewogenen Ernährung (shokuji baransu gaido): Das Vorbild für die Ernährung der Japaner · Die Richtlinien für Ernährungsgewohnheiten (shokuseikatsu shishin) des Jahres 2000: Das erwünschte soziokulturelle Verhalten in Bezug auf Nahrung und Ernährung · „Food Action Nippon“: Werbeinitiative zur Stärkung der Nation durch die Erhöhung des Selbstversorgungsgrades
3 Das Bild der traditionellen Esskultur im Rahmen der lokalen Gestaltung der shokuiku-Kampagne durch die Bürger
Reis als Paradigma der landwirtschaftlichen Erlebnisaktivitäten (nōgyō taiken) · Die Darstellung der Sojabohnen als japanisches Essen · Nerima-Rettich (Nerima daikon): Die Wiederbelebung traditioneller Gemüse durch den Rückgriff auf die Shōgune als deren vermeintliche Stifter · Fisch, ein von shokuiku selten thematisierter Grundpfeiler japanischer Esskultur · Das authentische japanische Sushi und das „weltbekannte“ Neujahrsfest-Essen (osechi) · Die Pflege der lokalen Tradition des Konsums von Walfleisch als Teil der Schulspeisungen
4 Das Kochen und die Theoretisierung der japanischen Küche durch shokuiku
Das Erleben lebendiger Traditionen durch das gemeinsame Kochen · Das Bild einer ursprünglichen japanischen Küche in den Darstellungen von shokuiku-Aktivisten · Ansätze einer nationalen Systematisierung der traditionellen japanischen Küche durch shokuiku
5 Zusammenfassung
Literaturverzeichnis

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions