iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverDoval, Irene / Lübke, Barbara (Hg.)
Raumlinguistik und Sprachkontrast

Neue Beiträge zu spatialen Relationen im Deutschen, Englischen und Spanischen

2014 ·  ISBN 978-3-86205-303-2 · 267 S., kt. · EUR 32,—

Raumkonzepte und die sprachlichen Mittel, durch die sie zum Ausdruck gebracht werden, sind fundamental für unser Denken und Sprechen. Nicht zufällig ist das Thema Sprache und Raum daher seit geraumer Zeit ein zentraler Gegenstand linguistischer Forschung. Sprachvergleichende Arbeiten zeigen, wie unterschiedlich die Strukturierung des Raums in den Sprachen der Welt vorgenommen wird, und dass auch in typologisch ähnlichen Sprachen beachtliche Variationen zu beobachten sind. Die Beiträge dieses Bandes behandeln Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Raumausdrucks im Deutschen, Spanischen und Englischen und gehen im einzelnen auf Fragen der Konzeptualisierung räumlicher Relationen, der Semantik und der syntaktischen Repräsentation von Raumausdrücken ebenso ein wie auf raumbezogene Erwerbs- und Verstehensprozesse und auf methodologische Probleme der Erfassung und Beschreibung sprachlicher Variation.

INHALT
Vorwort · Raphael BERTHELE: Variation, Konsens und Konvergenz. Sprechen über Raum im Kontext von Mehrsprachigkeit · Gerd WOTJAK: Zur Versprachlichung von Lageveränderungen im Deutschen und Spanischen · Rainer BÄUERLE: Konstruktionen mit direktionalen Präpositionalphrasen · Renate DELUCCHI DANHIER: Endpunkte in Weganweisungen als verkettete Bewegungsereignisse · Irene DOVAL / Maxi KRAUSE: Das Projekt EMIL und seine Realisierung für das Sprachenpaar Deutsch-Spanisch · Sabine GECK: Alltagsgeographie. Elemente einer Semantik der geographischen Raum-Konzepte im Deutschen · Jyhcherng JANG: Lokalrolle und Region als adpositional kodierte Raumrelationen · Tomás JIMÉNEZ JULIÁ: Prepositions as Means of Expressing Spatial Relationships in English and Spanish · Christina MÄRZHÄUSER: Bare nouns in Spanish locative expressions · Nina RESHÖFT: Dynamic spatial relations in English, German and Spanish · Jonah RYS, Klaas WILLEMS und Ludovic DE CUYPERE: Akkusativ und Dativ nach Wechselpräpositionen im Deutschen. Eine Korpusanalyse von versinken, versenken, einsinken und einsenken in · Véronique SCHEIRS: Der Frosch, der geht – Zum Ausdruck von Bewegung bei französischsprachigen Deutschlernern · Katarzyna STOLTMANN: Stelle die Flasche vor den Tisch! Interpretation von dimensionalen Lokalisationsausdrücken im DE, EN, IT und PL

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions