iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Andreas Guder / Fachverband Chinesisch e.V. (FaCh) (Hg.)

CHUN — Chinesisch-Unterricht Sonderausgabe 2015

Sonderausgabe / Special Edition: European Benchmarks for the Chinese Language (EBCL) / Europäischer Referenzrahmen für Chinesisch als Fremdsprache

2015 · ISBN 978-3-86205-203-5
ISSN 0933-8381 · Erscheinungsweise: jährlich (ab Bd. 17) · kt. · Einzelheft EUR 14,50 · Doppel-/Jubiläumsheft EUR 25,-

As there are fairly inconsistent and rather vague ideas about linguistic proficiency levels of Chinese when using the Common European Reference Framework for Languages (CERF) - a situation that is also related to the special problem of the Chinese writing system -, experts from four European countries in 2010 founded the project “European Benchmarks for the Chinese Language” (EBCL) that was supported by the European Commission for two years. The results of this project (descriptors, topics, functions, examples and relevant appendices) are meant to serve as means for the standardization and orientation in developing learning materials and language proficiency tests for the Chinese language education.

After an introduction into special aspects of Chinese as a foreign language for European learners in German (an English version can be downloaded here: http://www.fachverband-chinesisch.de/sites/default/files/chun/005-029-CHUN29_GUDER_EBCL_Beitrag.pdf), the main part of this project presents more than 200 Can-Do-Descriptors (in English and German) and more than 400 task examples for the levels A1, A1+, A2 und A2+. Oral and literal competences are clearly separated; all oral examples are given in Hanyu Pinyin as well. For Hanyu Pinyin and Chinese characters there were developed new separate scales “Hanyu Pinyin competence” and “Sinographemic Control” on an Elementary level A 1.1. as a prerequisite to deal with these special features of Chinese.

The appendices include proposed lists of themes / topics and language functionsas well as suggested word and character lists (subdivided into A1 and A2 level) for the Teaching and Learning of Chinese as a foreign language.

------------------------------------------------------------

Die europaweit sehr uneinheitlichen und oft auch vagen Vorstellungen von am gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) orientierten sprachlichen Niveaustufen für Chinesisch und die spezielle Problematik des chinesischen Schriftsystems für die angestrebte Lese- und Schreibkompetenz führen zu großer Uneinheitlichkeit bei der Beurteilung von Chinesischkompetenz. Das Projekt „European Benchmarks for the Chinese Language“ (EBCL), das von der Europäischen Kommission 2010 für zwei Jahre in vier europäischen Ländern bewilligt wurde, stellt einen Beitrag zur Standardisierung und Orientierung bei der Erstellung von Lehrwerken und Prüfungen für die chinesische Sprache dar, der den besonderen Spezifika des Chinesischen gerecht wird.

Neben einer umfangreichen Einführung in die Problematik der Fachdidaktik Chinesisch als Fremdsprache besteht dieses zweisprachig deutsch-englische Werk vor allem aus über 200 am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen und dessen Folgeprojekten orientierten Kompetenz-Deskriptoren und über 400 Aufgabenbeispielen für die Niveaustufen A1, A1+, A2 und A2+. Dabei wird klar zwischen mündlichen und schriftlichen Kompetenzen unterschieden; zur deutlicheren Herausarbeitung dieser Abgrenzung sind sämtliche Beispiele der mündlichen Kompetenzen sowie Anhänge mit Pinyin-Transkriptionen versehen. Für Schriftzeichenkompetenz und Kompetenz in der Transkription Hanyu Pinyin wurden eigene Skalen eingeführt, die außerdem ein Elementarniveau A1.1. formulieren.

In den Anhängen finden sich inhaltliche Themenfelder und Sprachhandlungen, alphabetisch und nach Themenfeldern gegliederte Wortlistenvorschläge für Niveau A1 und A2 sowie separate Schriftzeichenlisten für Niveau A1 und A2.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions