iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverAoyama, Takao (Herausgeber)
Paul, Gregor; Röllicke, Hermann-Josef (Mitherausgeber)

Hōrin, Bd. 17 (2012)
Vergleichende Studien zur japanischen Kultur. Comparative Studies in Japanese Culture. Eine Veröffentlichung des Hauses der japanischen Kultur (EK
ō) in Düsseldorf

2014 · ISBN 978-3-86205-141-0 · ISSN 0945-9634
erscheint unregelmäßig · kein Abonnement möglich · 304 S., kt. · EUR 47,–

INHALTSVERZEICHNIS

AUFSÄTZE

Hermann-Josef RÖLLICKE: Zu dieser Ausgabe · Hermann-Josef RÖLLICKE: Zum Verhältnis von Erzählung, Wort und Bild – eine Fragenskizze · Dirk JOHANNSEN: Erzählungen vom Fremden: Zur numinosen Struktur des Motivs der Bergentrückung in der skandinavischen Überlieferung · Mamiya Fumiko: Anderswelt im japanischen Volksmärchen · KIMURA Naoji: Die Bergprinzessin Konohana Sakuya Hime 木花之開耶姫: Von der Gemahlin des Himmlischen Enkels zur Schutzgöttin des Berges Fuji · Wolfram NAUMANN: Japanische Predigtmärlein · Martin LEHNERT: Rudolph Otto mit Faxian: Zur Beobachtbarkeit göttlichen Wirkens · Isidor LEVIN: Über chassidische Lehren (sofern sie einen Ausdruck in den volkstümlichen Erzählungen in jiddischer Sprache gefunden haben) · Frans A. M. WIGGERMANN: Reading an Art without Explanations: The Case of Historical Mesopotamia · Olivia ZORN: Schrift-Zeichen – Bild-Szene: Zur Deutung altägyptischer Opferkammern (2600–2450 v. Chr.) · Berthold RIESE: Das Spannungsfeld zwischen Bild und Schrift in Mesoamerika · KIMURA Naoji: Entdeckung des Torsos: Komplementarität in der Kunst · Hermann-Josef RÖLLICKE: Sūtra als Bildrelief – Szenenbild und Dichtkunst in den Übersetzungen Kumāra Jīvas · Katja TRIPLETT: Bild und Imagination in der Lebensgeschichte des japanischen Mönches Hōnen Shōnin · Wolfgang W. MÜLLER: Text und Bild – ein komplexes Beziehungsgeflecht: Anmerkungen aus theologischer Sicht · Martin TAMCKE: Ikonenlehre bei Pavel Florenskij · Ōmine Akira 大峯顯: Der Begriff „Namensruf" (myōgō 名號) im Shin-Buddhismus: Eine Untersuchung vom sprachphilosophischen Gesichtspunkt aus

REZENSIONEN

Stefan KÖCK: Josef Kreiner, Hg. Kleine Geschichte Japans. Stuttgart: Reclam, 2010 · Uwe FRANKENHAUSER: Thomas Jülch. Die apologetischen Schriften des buddhistischen Tang-Mönchs Falin. With an English Summary. München: Herbert-Utz-Verlag, 2011.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions