iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKrebs, Gerhard
Japan und Preußen

2002 • ISBN 978-3-89129-843-5
356 Seiten, geb. · EUR 45,-

Deutsches Institut für Japanstudien der Philipp Franz von Siebold Stiftung (Hg.): Monographien, herausgegeben vom Deutschen Institut für Japanstudien der Philipp Franz von Siebold Stiftung (Bd. 32)
 

In den letzten Jahren mangelte es nicht an Versuchen, unsere Sicht auf Preußen und seine Geschichte zu revidieren. Die Autoren des vorliegenden Bandes haben sich vorgenommen, auch das Verhältnis Preußens (und des wilhelminischen Deutschlands) zu Japan neu zu beleuchten. Preußische Einflüsse lassen sich in Japan auf vielen Gebieten feststellen, so etwa in Verfassung und Recht, Geschichtswissenschaft, Erziehungssystem oder Armeewesen. Die Beiträge zeigen jedoch, dass Japan es nie bei einer bloßen Nachahmung bewenden ließ, sondern eigene Vorstellungen und Traditionen einbrachte. Weitere Aufsätze widmen sich dem preußischen bzw. deutschen Japan- und Ostasien-Bild. Thematisiert werden u.a. der Aufbau einer Japanwissenschaft an der Berliner Universität, die Rezeption japanischer Kunst und die Beschäftigung mit dem Konfuzianismus.
Die meisten Beiträge beruhen auf Referaten, die im September 2000 auf einem Symposium im Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin mit dem Thema „Japan und Preußen" gehalten wurden.

  • Irmela Hijiya-Kirschnereit: Vorwort

  • Gerhard Krebs: Japan und Preußen. Zur Einführung

  • Nakai Akio: Das japanische Preußen-Bild in historischer Perspektive

  • Lee Eun-Jeung: „Konfuzianischer Idealstaat". Konfuzianismusrezeption in der deutschen Frühaufklärung

  • Reinhard Zöllner: Die preußische Japan-Rezeption bis Mitte des 19. Jahrhunderts

  • Bernd Martin: Die preußische Ostasien-Expedition und der Vertrag über Freundschaft, Handel und Schiffahrt mit Japan (24. Januar 1861)

  • Ulrich Wattenberg: Die Iwakura-Mission in Preußen · Gerhard Krebs: Japan und die preußische Armee

  • Astrid Brochlos: Das Seminar für Orientalische Sprachen an der Berliner Universität und die japanbezogene Lehre

  • Andô Junko: Japan und die Preußische Verfassung · Wilhelm Röhl: Die Einflüsse des deutschen Rechts auf Japan

  • Bert Becker: Der preußische Jurist Georg Michaelis in Japan (1885–1889)

  • Margaret Mehl: Japan und die preußisch-deutsche Geschichtswissenschaft

  • Hartmut Walravens: Kunstbeziehungen zwischen Preußen und Japan

  • Rolf-Harald Wippich: Die deutsche Missionstätigkeit in Meiji-Japan

  • Michael Rauck: Preußisch-japanische Beziehungen auf wirtschaftlich-industriellem Gebiet

  • Jörg Möller: Japan und das preußische Erziehungswesen

  • Horiuchi Masaaki: Die Beziehungen der Berliner Baufirma Ende & Böckmann zu Japan

  • Autorenverzeichnis

  • English Summaries

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions