iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverPauly, Ulrich
Kannon. Wandel einer Mittlergestalt

2003 • ISBN 978-3-89129-776-6 • 115 S., kt. · EUR 11,50
(Eine Veröffentlichung der OAG Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, Tokyo)

Eine der beliebtesten Mittler- und Erlösergestalten des Buddhismus ist der im Westen vor allem unter seinem Namen Kannon (j.) oder Guanyin (ch.) bekannte Bodhisattva Avalokiteshvara. Der anfangs meist als junger Prinz oder Asket dargestellte Bodhisattva hat sich in China in die bis heute oft auch als „Göttin der Barmherzigkeit" bezeichnete überwiegend in weiblicher Gestalt dargestellte Guanyin verwandelt. Der Prozeß dieser Verwandlung vom männlichen, oft nach dem Vorbild des übergeschlechtlichen Göttlichen Androgyns dargestellten Avalokiteshvara zur weiblich dargestellten Guanyin oder Kannon und sein ideengeschichtlicher Hintergrund sind das Thema der vorliegenden kleinen Studie, die sich an alle am Buddhismus, an Kunstgeschichte sowie an Gender Studies interessierten Leser wendet.

Inhaltsverzeichnis

Der Buddha • Das Hînayâna • Das Mahâyâna • Buddhas und Bodhisattvas • Der Name Avalokiteshvara • Frühe Darstellungen Avalokiteshvaras • Yakshas und Yakshîs • Die Lotosfamilie • Gaja Lakshmî • Anâhita • Der Göttliche Androgyn • Tantrayâna, Vajrayâna, Mantrayâna • Hâritî • Prajnâpâramitâ • Die Târâs • Avalokiteshvara und Târâ in Tibet • Neue Erscheinungsformen Avalokiteshvaras • Lokeshvara in Kambodscha • Shadaksharî Lokeshvara • Die den sechs Existenzbereichen zugeordneten Erscheinungsformen Avalokiteshvaras • Avalokiteshvara als Begleiter Amitâbhas • Avalokiteshvara in frühen Mahâyâna-Sûtras • Avalokiteshvara im Lotos-Sûtra • Avalokiteshvara kommt nach China • Die Feminierung der Gestalt Guanyins • Die Weißgewandete Guanyin • Guanyin als Kinderspenderin • Hintergründe der Feminierung Guanyins • Chundî (Zhunti) • Târâ verschmilzt mit Guanyin • Guanyin und taoistische Schutzgöttinnen • Guanyin und Miao Shan • Guanyin und das Problem der Ehe • Ist Guanyin männlich oder weiblich? • Maria Kannon • Anmerkungen • Quellenverzeichnis • Index

Dr. phil. Ulrich Pauly (geb. 1948); Studium der Japanologie, Vergleichenden Religionswissenschaft, Völkerkunde und Europäischen Volkskunde sowie Geschichte des Buddhismus in Bonn, Wien und Kyôto. Von 1987–2000 Wissenschaftlicher Referent der OAG Tôkyô. Seitdem freier Lektor in Bonn. Veröffentlichungen zur Religion, Geschichte und Volkskultur Asiens, insbesondere Japans.


 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions