iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverEngel, Ulrich / Meliss, Meike (Hrsg.)
Dependenz, Valenz und Wortstellung

2004 • ISBN 978-3-89129-764-3 · 260 S.,  kt. ·  EUR 26,—

 

 

 

 

 

Die Beiträge dieses Buches haben das Ziel, den aktuellen Stand der Valenz- und Dependenzgrammatik in Theorie und Praxis zu erörtern, den Nutzen der Valenztheorie für verschiedene linguistische Anwendungsbereiche zu untersuchen, Einblick in aktuelle Fragestellungen zu geben, Möglichkeiten für eine Weiterentwicklung der Valenztheorie aufzuzeigen und Fortschritte in der Forschung darzustellen und zukünftige Aufgaben zu skizzieren.

INHALT:
Ulrich Engel
, Meike Meliss: Einführung: Zu Dependenz und Valenz in Forschung und Anwendung • Hans-Werner Eroms: Kompakte Verbkonstruktionen im Deutschen • Ludwig M. Eichinger: Dependenz und Reihenfolge – eine Herausforderung • Ulrich Engel: Rattenfänger • Ulrich Engel, Hans-Werner Eroms: Wohin steuert die Dependenzgrammatik? Ein Podiumsgespräch • Mario Vilela: Vom Wort zur Rede: Wort-Satz-Rede. Satzstrukturen und Adverbiale • Inmaculada Mas and Guillermo Rojo: Design, Construction and Exploitation of the Contemporary Spanish Syntactic Database (Base de datos sintácticos del español actual, BDS) • Elena Rivas: Diachronics in the BDS: history of a Spanish verb • María Paula Santalla del Río: From BDS to the AVALON lexicon and grammar: verb scheme clusters generation and their exploitation within the grammar • Mª José Rodríguez Espiñeira und Barbara Lübke: Infinitivkonstruktionen bei Wahrnehmungsverben: Ein Beitrag zur Valenzbeschreibung der Verben sp. ver und dt. sehen • Carmen Mellado Blanco: Das Valenzkonzept in der Phraseologie • Andreu Castell: Valenztheorie und DaF-Unterricht • Eustaquio Barjau Riu, Javier Díaz Alonso: Valenztheorie und Übersetzung • Cathrine Fabricius-Hansen: Sprachverarbeitung und Valenz aus kontrastiver Sicht • Jacqueline Kubczak: Zum neuen Mannheimer Valenzwörterbuch deutscher Verben (VALBU) • Barbara Lübke: Was soll ein kontrastives Verbvalenzwörterbuch Spanisch-Deutsch leisten? Teil 1 • Meike Meliss: Was soll ein kontrastives Verbvalenzwörterbuch Spanisch-Deutsch leisten? Teil 2

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions