iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverEhmcke, Franziska; Pantzer, Peter (Hg.)
Gelebte Zeitgeschichte. Alltag von Deutschen in Japan 1923-1947

2000 • ISBN 978-3-89129-639-4
292 S., kt. · EUR 16,50

Diese Berichte von Deutschen, die in den Jahren 1923 bis 1947 in Japan lebten, zeichnen ein Bild des Alltags. Es sind Erlebnisschilderungen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen: Erfahrungen, Gedanken, Empfindungen von Kaufleuten in Japan und der de facto japanisch besetzten Mandschurei, Botschaftsangehörigen, Frauen aus Niederländisch-Indien, Lehrern, Studenten, Marinesoldaten, Kindern und Jugendlichen, Ehefrauen und Müttern und anderen. Die Erzählungen dieser Kulturvermittler sind farbig geschilderte Beobachtungen der fremden Kultur, größere und kleinere Begebenheiten des alltäglichen Lebens und auch heitere Episoden. Wir begegnen einer Zeitzeugenschaft, die zwar mit den großen historischen Ereignissen untrennbar verbunden, in den Geschichtsbüchern aber normalerweise nicht zu finden ist.


Erlebnisse von Lehrern: Bernd Eversmeyer · Hellmut Jansen und Eva Jansen · Dietrich Seckel
Erlebnisse von Studenten: Walter Adler · Eleanor von Erdberg
Erlebnisse von Kaufleuten: Claus Correns · Eduard B. Levedag · Rudolph Voll
Erlebnisse von Botschaftsangehörigen: Richard Breuer · Wolfgang Galinsky · Lore Kordt · Franz Krapf
Erlebnisse einer Sekretärin, eines Marinesoldaten, eines Rundfunksprechers: Caroline Stübel · Fritz Mansfeldt · Friedrich Greil
Erlebnisse von Kindern und Jugendlichen: Anneliese Beyer · Irmgard Grimm · Ursula Lienert
Erlebnisse von Ehefrauen und Müttern: Carola Tiedemann · Anna Wrozyna · Susanna Zachert
Anhang: Zeittafel der japan- und deutschlandbezogenen Ereignisse von 1910 bis 1947 · Karte · Abbildungsnachweis · Literaturverzeichnis · Personenregister · Sachregister · Ortsregister

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions