iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Li, Yuan
Integrative Landeskunde
Ein didaktisches Konzept für Deutsch als Fremdsprache in China am Beispiel des Einsatzes von Werbung

2007 • ISBN 978-3-89129-587-8 • 288 S., kt. · EUR 30,—

Im aktuellen Diskurs über die Didaktik der Landeskunde steht die These im Vordergrund, dass nach unterschiedlichen Lernkonstellationen erhebliche Defizite in der Ausdifferenzierung der Landeskundedidaktik bestehen. Im vorliegenden Buch wird deshalb konsequent für die Teilnehmer- und Situationsbezogenheit plädiert.

Es wird hier versucht, eine bestimmte Lernkonstellation im DaF-Unterricht im Ausland, im vorliegenden Fall des Modellstudiengangs German Studies an der Zhejiang Universität in China, aufzugreifen und nach regionalen Grundlagenstudien ein neues integratives landeskundliches Konzept zu entwickeln und dieses anhand des Einsatzes von Werbung in der Lehre zu überprüfen, zu verbessern und in ein Curriculum umzusetzen.


LI Yuan studierte Germanistik in China und ist seit 1996 als Dozentin (seit 2004 als außerordentliche Professorin) an der Zhejiang Universität in Hang-zhou (VR China) tätig.
Seit 2003 forscht und lehrt sie regelmäßig als Gastwissenschaftlerin und Doktorandin an der Technischen Universität Berlin, Promotion im Juli 2006.
Zu ihrem Forschungsschwerpunkt „Komparatistik" (chinesische und deutsche Literatur) und „Fremdsprachendidaktik und -methodik" hat sie eine Monographie und mehrere wissenschaftliche Artikel veröffentlicht.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions