iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Fakultät für Ostasienwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum (Hg.)
Bochumer Jahrbuch zur Ostasienforschung 30

2006 • ISBN 978-3-89129-582-3 • ISSN 0170-0006 • 321 S., kt. · EUR 50,—

Das Bochumer Jahrbuch versammelt wissenschaftliche Studien aus allen Forschungsbereichen der Ostasienwissenschaften und gibt einen Überblick über die Schwerpunkte und Projekte der Fakultät.

 

Inhalt

Themenschwerpunkt:
Sprache und Denken in China und Japan

(Hg. v. Wolfgang Behr und Heiner Roetz)

  • Wolfgang Behr, Heiner Roetz
    Einleitung

  • Heiner Roetz
    Die chinesische Sprache und das chinesische Denken. Positionen einer Debatte

  • William G. Boltz
    Pictographic myths

  • Wolfgang Behr
    Morphological notes on the Old Chinese counterfactual

  • Jens Rickmeyer
    Die Linearität von Sprache als Hindernis beim Dolmetschen und Übersetzen aus dem Japanischen

Aufsätze

  • Guido Gefter
    Zur Unterklassifikation japanischer Aktionsverben

  • Gotelind Müller
    Holz- und Königswege zur Republik: Diskussionen um eine chinesische Fernsehserie

  • Wolfgang Ommerborn
    Verteidigung des Menzius und seiner Theorie der Politik der Menschlichkeit (renzheng) in der Song-Zeit: Das Zun Meng bian des Yu Yunwen

  • Jörg Plassen
    Von der Klasse zur Nation: Einige flüchtige Notizen zum Wandel der Gegenwartsideologie der DVRK

  • Erhard Rosner
    „Von den Barbaren verlacht werden“: Die Angst vor dem nationalen Gesichtsverlust in der Geschichte Chinas

  • Dorothee Schaab-Hanke
    Die „Manager“-Schmiede in Lu: Zum Praxisbezug der Lehre des Meisters Kong

  • Patrick Ziltener
    Das ASEAN-plus-System in Ostasien

Rezensionen

  • Antonino Forte (2005): Political Propaganda and Ideology in China at the End of the Seventh Century – Inquiry into the Nature, Authors, and Function of the Dun­huang Document S.6502 Followed by an Annotated Translation.
    (Licia Di Giacinto)

  • Eva Müller; Volker Klöpsch (Hg.) (2004): Lexikon der chinesischen Literatur
     
    (Raoul David Findeisen)

  • Itô Narihiko (2006): Der Friedensartikel der Japanischen Verfassung: Für eine Welt ohne Krieg und Militär
    (Anke Scherer)

Kurzbiographien der Autorinnen und Autoren

Nachrichten

  • Zur Erinnerung an Willy Kraus

  • Mitteilungen der Fakultät für Ostasienwissenschaften

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions