iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Fakultät für Ostasienwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum
Bochumer Jahrbuch zur Ostasienforschung 21/1997

Hasselberg, Iris; Moll-Murata, Christine; Pigulla, Andreas

1998 • ISBN 978-3-89129-573-1 • ISSN 0170-0006
IV+328 S., br.; EUR 50,-

Das Bochumer Jahrbuch versammelt wissenschaftliche Studien aus allen Forschungsbereichen der Ostasienwissenschaften und gibt einen Überblick über die Schwerpunkte und Projekte der Fakultät.
Themenschwerpunkt dieses Bandes: Zur Rolle des Übersetzens in den Ostasienwissenschaften

Beiträge

  • Gransow, Bettina: Übersetzung und Sinologie: Reflexionen zu Wissenschaftsverständnis und interkulturellem Transfer
  • Leutner, Mechthild: Text - Übersetzung - Weltanschauung. Anmerkungen zum Stellenwert und zur weltanschaulichen Prägung von Übersetzungen
  • Mittag, Achim: Die "Lieder" und ihre Auslegung - was heißt das wissenschaftliches Übersetzen?
  • Blank, Carolin: Interkulturelles Übersetzen - die Quadratur des Kreises? Ein Beitrag zum literarischen Übersetzen im Sprachpaar Chinesisch-Deutsch
  • Gransow, Bettina: Die "Unübersetzbaren". Indigene Begriffe in der sozialwissenschaftlichen Chinaforschung
  • Pilz, Erich: "Übersetzung" und interkulturelle Kompetenz: Überlegungen zu einem Curriculum für kultur- und sozialwissenschaftliche Chinastudien
  • Martin, Helmut: "Vorbilder für die Welt": Europäische Chinaperspektiven 1977-1997: Übersetzungen aus dem deutschsprachigen Raum
  • Charlotte, Martin, Helmut / Dunsing: Rezensionen: Übersetzungen in den Ostasienwissenschaften 1990-1997 (Übersetzungsfragen - Übersetzungszeitschriften · Philosophische und religiöse Texte · Ältere Literatur · Literatur des 20. Jahrhunderts · Übersetzungen aus dem Koreanischen)

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions