iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Pohl, Karin
Zwischen Integration und Isolation. Zur kulturellen Dimension der Vertriebenenpolitik in Bayern (1945–1975)

2009 • ISBN 978-3-89129-525-0 • 624 S., geb. •  EUR 74,-

(= Die Entwicklung Bayerns durch die Integration der Vertriebenen und Flüchtlinge, hg. von Hermann-Joseph Busley, Rudolf Endres, Otto Kimminich (†), Jörg Maier, Klaus-Dieter Wolff (†) im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Band 13)

Die Aufnahme und Integration der Vertriebenen und Flüchtlinge war nach 1945 gewiss eine bedeutende gesellschaftliche und staatliche Leistung, mit der die Entwicklung zum Sozialstaat Bundesrepublik Deutschland entscheidend vorangetrieben wurde. Die Studie erhellt das in steter Wechselwirkung von Vertriebenen und Einheimischen geschaffene Gemeinschaftswerk des modernen Bayern als wichtigen Bestandteil der Bundesrepublik Deutschland. Gefragt wird nicht allein nach den Lebenswegen der Vertriebenen selbst, sondern vor allem nach dem Schicksal in der neuen Heimat, in die sie nach 1945 kamen und die sich – unter ihrer maßgeblichen Mitwirkung – so grundlegend gewandelt hat.


INHALT

Erster Teil: Besatzungszeit und Nachkriegszeit: Die Genese des kulturellen Integrationsprozesses der Vertriebenen in Bayern
Zweiter Teil: Zwischen Kaltem Krieg und Neuer deutscher Ostpolitik: Kultur als Mittel der regionalen und der nationalen Integration der Vertriebenen
Schlussbetrachtung
Anhang
Biographisches Glossar • Abkürzungsverzeichnis • Personenverzeichnis • Quellen- und Literaturverzeichnis 

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions