iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Zahl, Karl F. (Übersetzung + Einleitung); Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (OAG) Tôkyô (Hgg.)
Japan ohne Mythos. Zehn kritische Essays aus japanischer Feder 1946-1963

1988 • ISBN 978-3-89129-423-9
13,1 x 20 cm; 333 S., kt.; EUR 20,50

Nach der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs gingen japanische Intellektuelle daran, sich angesichts der nationalen Geschichte und ihrer persönlichen Erfahrung Gewißheit über den Sinn des Zusammenbruchs zu verschaffen und zu ergründen, welche Konsequenzen aus der veränderten Lage für ein verantwortliches Handeln zu ziehen seien. Die Denkanstöße von zehn der wichtigsten Intellektuellen Japans illustrieren die Probleme eines traditionsbewußten Landes während seines raschen Wandels zum Industriestaat von heute.
"In dieser Dichte ist in einer solch knappen und überschaubaren Form bislang in deutscher Sprache noch kein Einblick in das Seelendrama der Nachkriegszeit gewährt worden. Eine bemerkenswerte und verdienstvolle Arbeit, die in einer hervorragenden, einfühlsamen Übersetzungsarbeit dem Leser geboten wird." (Richard Pestemer, "Japan aktuell")
"Die zehn Essays berühmter japanischer Autoren, die Zahl ... sorgfältig ausgewählt, zuverlässig übersetzt und kenntnisreich annotiert hat, strafen die Vorurteile über den Konformismus und die Traditionsgebundenheit des Denkens und Handelns in Japan Lügen." (Gerd Reinhold, "Süddeutsche Zeitung")

Beiträge

  • Zahl, Karl-Friedrich: Die japanische Intelligenz zwischen Orient und Okzident
  • Sakaguchi, Ango: "Über den Verfall der Moral". Aus der Zeitschrift "Shinchô", April 1946
  • Maruyama, Masao: "Logik und Psyche des Ultranationalismus". Aus der Zeitschrift "Sekai", Mai 1946
  • Kawashima, Takeyoshi: "Die familiale Struktur der japanischen Gesellschaft". Aus der Zeitschrift "Chûô Kôron", Juni 1946
  • Kuwabara, Takeo: "Eine Kunst zweiten Ranges" (Über die Haiku-Dichtung in unserer Zeit). Aus der Zeitschrift "Sekai", November 1946
  • Takeuchi, Yoshimi: "Die moderne Entwicklung Chinas und Japans" (Auf den Spuren von Lu Xun) Erschienen im 3. Band von "Tôyô Bunka Kôza", 1948
  • Itô, Sei: "Die geistigen Ausdrucksformen des modernen Japaners". Aus der Zeitschrift "Shisô", Februar/März 1953
  • Umesao, Tadao: "Prolegomena zu einer historischen Betrachtung zivilisierter Lebensformen". Aus der Zeitschrift "Chûô Kôron", Februar 1957
  • Tsuru, Shigeto: "Hat der Kapitalismus sich verändert?". Aus der Zeitschrift "Sekai", Januar/Februar 1958
  • Kôsaka, Masataka: "Friedensthesen eines Realisten". Aus der Zeitschrift "Chûô Kôron", Neujahrsausgabe 1963
  • Sakamoto, Yoshikazu: "Die japanisch-chinesischen Beziehungen im Atomzeitalter". Aus der Zeitschrift "Sekai", Juni 1963

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions