iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKawasaki, Yasushi
Eine graphematische Untersuchung zu den HELIAND-Handschriften

2004 • ISBN 978-3-89129-415-4 · 111 S., kt.; EUR 18,-

 

 

 

Einleitung

  • 1.1. Die Bedeutung der Heliand-Handschriften für die Erforschung der altsächsischen Graphematik und Phonologie – die Probleme der bisherigen graphematischen und phonologischen Untersuchungen zu den Heliand-Handschriften –

  • 1.2. Graphematische Analysemethode als Voraussetzung für phonologische Rekonstruktionen – Überblick über verschiedene Methodenansätze und Darstellung der eigenen Methode –

  • 1.3. Das dentale Konsonantensystem mit den Lautpositionen {þ, d, Û, t} als exemplarischer Untersuchungsgegenstand und das dentale Graphemsystem als Indikator möglichen Lautwandels

  • Die Realisierung der dentalen Lautpositionen in der Münchener Handschrift (M)

    Die Realisierung der dentalen Lautpositionen in der Londoner Handschrift (C)

    Die Realisierung der dentalen Lautpositionen in den Fragmenten (P, V, S)

    Zur Lenisierung bzw. Sonorisierung der westgermanischen Fortisfrikative

    Literaturverzeichnis

     

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

     

    I have taken note of the General Business Conditions