iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverDeutsches Institut für Japanstudien (Hg.)
Japanstudien. Band 1/1989. Jahrbuch des Deutschen Instituts für Japanstudien

1990 • Bd. 1 • ISBN 978-3-89129-364-5 • ISSN 0938-6491
14,5 x 22 cm; 435 S., geb.; EUR 50,-

Das Jahrbuch gibt einen Überblick über die Forschungsprojekte der Mitarbeiter des "Deutschen Instituts für Japanstudien". Es enthält elf ausführliche Aufsätze sowie Miszellen und Rezensionen.

Beiträge

  • Kreiner, Josef: Das Bild Japans in der europäischen Geistesgeschichte
  • Ölschleger, Hans Dieter: Ethnologische Ansätze in der Japanforschung (I): Arbeiten zum japanischen Nationalcharakter
  • Kambartel, Ruth: Religion als Hilfsmittel für die Rechtfertigung einer totalitären Staatsideologie in Nishitani Keijis Sekaikan to kokkakan
  • Antoni, Klaus: Taisô-no rei. Die Beisetzung des Shôwa-tennô (24. Februar 1989) in historischer Sicht
  • Ortmanns-Suzuki, Annelie: Japan und Südkorea: Die Schulbuchaffäre
  • Post-Kobayashi, Bettina: Arbeitsmarktpolitische Aspekte der Teilzeitbeschäftigung in Japan
  • Menkhaus, Heinrich: Die Bedeutung der devisenrechtlichen Regelungsmechanismen für die internationale Verbreitung des Yen
  • Küppers, Andreas Nikolaus: Risikominderung im Dienste des Staates und der Wirtschaft in Japan: Die Erdbebenvorhersage
  • Lewin, Bruno: Mori Ogai und die deutsche Ästhetik
  • Ophüls, Reinold: Politik und Literatur - Sata Ineko als politische Schriftstellerin in der Demokratischen Literaturbewegung von 1945 bis 1966
  • Stalph, Jürgen: Sprache im Wandel - Eine graphematische und lexikographische Analyse von Murakami Harukis Erfolgsroman Norway-no mori
  • Adami, Norbert R.: Der sowjetisch-japanische Streit um die Südlichen Kurilen und seine historischen Hintergründe
  • Kreiner, Josef: Anfang und Ende eines Versuches zum interdisziplinären Arbeiten in Japan - Gedanken zur Auflösung der Kyûgakkai-rengô
  • Möhwald, Ulrich: Studien zu Aruga Kizaemon - Zwei Bücher zum Leben und zum Werk des japanischen Soziologen

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions