iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverMafli, Paul
Nishida Kitaros Denkweg

1996 • ISBN 978-3-89129-316-4
408 S., kt · EUR 29,-

In diesem Buch befaßt der Autor sich mit der Genese des philosophischen Denkens von Nishida Kitaro (1870-1945), dem berühmten japanischen Denker und Begründer der Kyoto-Schule. Seinen Denkweg, den er in sechs Entwicklungsphasen eingeteilt hat, versteht er als ein Unterfangen, ein durch die östliche Tradition geprägtes Denken, das in der Auseinandersetzung mit westlicher Philosophie verschiedene Formen annahm, zum Ausdruck zu bringen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Kontinuitäten und Diskontinuitäten, die Nishidas denkerischer Weg erfuhr, aufzuzeigen.


Aus dem Inhalt:
I. Die Philosophie der reinen Erfahrung · II. Das Selbstbewußtsein und der absolut freie Wille · III. Die Ortlogik und das Selbstbewußtsein · IV. Grundprobleme der Philosophie · V. Die Welt der Tatanschauung · VI. Die politische Philosophie · VII. Die Ortlogik und die Religionsphilosophie

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions