iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Hess, Hans Werner
"Die Kunst des Drachentötens". Zur Situation von Deutsch als Fremdsprache in der Volksrepublik China

1992 • ISBN 978-3-89129-247-1
14,8 x 21 cm; XII / 627 S., kt.; EUR 49,-

Die Arbeit befaßt sich mit den Rahmenbedingungen, unter denen DaF gegenwärtig in der Volksrepublik China unterrichtet wird. Darüber hinaus setzt sie sich mit den vom Schlüsselbegriff "Kultur" geprägten, in eklatanter Weise "europäischen" Sichtweisen auf Sprachunterricht und Erziehung in China auseinander, soweit diese Einfluß auf den rasch wachsenden fachlichen Austausch zwischen Deutschland und China nehmen. DaF in China unterscheidet sich von DaF in anderen Ländern zuerst durch die besonderen politisch-gesellschaftlichen Gegebenheiten des Landes. Erst deren genaue Analyse öffnet den Blick für Wirklichkeitsbezug und Chancen von gängigen DaF-Konzeptionen.
"Es ist das hauptsächliche Verdienst dieser Arbeit, das volksrepublikanische `danwei'-System und dessen mittelbare und unmittelbare Auswirkungen auf den Unterricht transparent zu machen. Erst auf dieser Ebene treten die ökonomischen und historischen Faktoren zutage, ohne die ein Verständnis der Lehr- und Lernsituation an chinesischen Hochschulen nicht möglich ist." (Haymo Mitschian, "Info DaF")

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions