iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKoiran, Linda
Schreiben in fremder Sprache – Yoko Tawada und Galsan Tschinag
Studien zu den deutschsprachigen Werken von Autoren asiatischer Herkunft

2009 · ISBN 978-3-89129-186-3 · 408 S., kt. · EUR 39,40

 

 

 

INHALT:
Einleitung
Persönliche Beweggründe · Zur Aktualität des Themas · Themenstellung · Methodische Vorgehensweise

Migration
Theoretische Überlegungen zum Begriff Migration · Migration in der Bundesrepublik Deutschland · Migration in der Deutschen Demokratischen Republik · Migrationsvergleich: BRD und DDR vor 1990 · Abschließende Bemerkungen

Forschungsstand und Forschungsgegenstand
Überblick über die andere deutschsprachige Literatur in Deutschland · Vom Begriff der multikulturellen Literatur über den der inter- und transkulturellen zum Begriff der postkolonialen und hybriden Literatur · Präsentation der asiatischen Autoren und Autorinnen und ihrer Werke · Eingrenzung des Forschungsgegenstandes: Yoko Tawada und Galsan Tschinag · Methodische Vorüberlegungen

Galsan Tschinag
Biographische Kurzdarstellung · Galsan Tschinag: Nomade – Schamane – Schriftsteller · Von/m Spra/echen und Schreiben · Galsan Tschinags deutschsprachiges Werk · Erzähltheoretische Ansätze · Zwischen Realität und Fiktion: Die Karawane · Ich-Spektren zwischen Schamanismus und Aufklärung: Der blaue Himmel, Die graue Erde und Der weiße Berg · Galsan Tschinags Schreibverfahren zwischen mündlicher Tuwa-Kulturtradition und J. W. Goethes Wilhelm Meister

Yoko Tawada
Biographische Kurzdarstellung · Yoko Tawadas Leben: Schreiben im Unterwegs · Yoko Tawadas Werk: Unterwegs im Schreiben · Identitätsfacetten der weiblichen Ich-Figur · Der Körper, die Sprache und der Text · Motiv der Zunge · Motiv der Stimme · Motiv des Ohrs · Yoko Tawadas Schreibverfahren als Form des Über-Setzens

Schreiben in fremder Sprache
Transmigratorische Lebenssituationen · Im Innen und Außen der Sprachen und Kulturen · Yoko Tawada: Der tote Winkel im abendländischen Blickfeld · Galsan Tschinag: Hybrides Kulturerbe («patrimoine métissé»)

Schlussbetrachtung
Anhang
(Gespräch mit Yoko Tawada · Gespräch mit Galsan Tschinag)
Bibliographie
Résumé de thèse

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions