iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKiesler, Ralf
Literarische Wahrnehmungen und Beschreibungen Berlins. Eine linguistisch-pragmatische und interkulturell-hermeneutische Untersuchung

2003 • ISBN 978-3-89129-142-9 • 363 S., kt.; EUR 36,--
(= Studien Deutsch, Bd. 31)

Die Begriffe ‚Interkulturalität‘ und ‚Interdisziplinarität‘ beherrschen seit Jahren die wissenschaftstheoretischen und bildungspraktischen Diskussionen. Das akademische Fach Deutsch als Fremdsprache mit seiner Verankerung in den globalen Vermittlungsprozessen von deutscher Sprache, Kultur und Literatur nimmt daran besonders aktiven Anteil.

Die Linguistik kann der literarischen Hermeneutik und der fremdkulturellen Literaturvermittlung an der Stelle neue interdisziplinäre Impulse geben, wo sie sprach- und texttheoretische Grundlagen für die Analyse der kommunikativen, pragmatischen, wissensbezogenen und semantischen Grundkonstellationen des literarischen Textes anbietet.

Die vorliegende Arbeit stellt konkrete Interdisziplinarität in diesem Sinne dar und situiert sich in dem gerade für den Bereich des Deutschen als Fremdsprache relevanten Forschungsbereich einer linguistisch zu basierenden literarischen Hermeneutik und Literaturvermittlung.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Theoretische Situierung: Literaturwissenschaft und Linguistik
Ansätze und Elemente einer literaturwissenschaftlichen Pragmatik · Grundlagen und Konzepte linguistischer Literaturtheorien · Zum Verhältnis von Literaturanalyse und Interpretation · Literaturwissenschaftliche und linguistische Pragmatik

Begriffliche und methodische Grundlegung der Literaturanalyse
Systematik und Grundbegriffe: Die Handlungstheorie von Sprache · Zerdehnte Sprechsituation des literarischen Textes · Feldcharakteristik und sprachliche Prozeduren · Das Zeigfeld: Literarische Funktionen und ästhetische Wirkung · Exkurs zur Funktionsbestimmung der narrativen Tempora · Das Symbolfeld von Sprache · Sprechhandlungsverkettungen in literarischen Texten · Methodik: Funktionale Pragmatik und literarische Hermeneutik

Literaturanalytischer Teil: Berlin-Literatur im 19. und 20. Jahrhundert
Literarische Wahrnehmung und Beschreibung Berlins · Traditionen der literarischen Wahrnehmung und Beschreibung · Berlin als Großstadt: Dynamisierungen und Modernisierungen der literarischen Wahrnehmung und Beschreibung · Ideologisierung der Wahrnehmung Berlins von 1930–1945 · Politisierung der literarischen Wahrnehmung und Beschreibung Berlins · Historisierung der literarischen Wahrnehmung und Beschreibung

Schlussbetrachtung: Konsequenzen für die Literaturvermittlung?

Bibliographie

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions