iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKurt, Ahmet
Tempusbedeutung und Tempusgebrauch in der Gegenwartssprache des Deutschen und des Türkischen.

1995 • ISBN 978-3-89129-130-6
162 S., kt., EUR 20,50

Krusche, Dietrich; Weinrich, Harald (Hg.): Studien Deutsch (Bd. 20)

Das Thema "Tempus" ist immer noch unzureichend erforscht, und das gilt für die türkische Sprache noch mehr als für die deutsche. In seiner Studie versucht Ahmet Kurt, das Tempussystem dieser beiden Sprachen zu einem zufriedenstellenden Vergleich zu führen. Kurt entwickelt ein Konzept, das es ermöglicht, beide Systeme mittels der gleichen sprachwissenschaftlichen Theorie und Methodologie darzustellen, wobei vor allem die Bedeutung und die Funktion des Tempus in den Blick geraten. Mit Bedeutung ist die semantische Beschreibung eines Tempus ohne Kontext und temporal-deiktische Adverbiale gemeint; Funktion wird verstanden als pragmatische Dimension eines Tempus. Die sechs Tempora des Deutschen und die elf des Türkischen werden anschaulich und detailliert untersucht, in ihren Leistungen beschrieben und bewertet, einander kontrastiv gegenübergestellt und systematisch miteinander verglichen.


Inhalt
Teil I: Tempusbedeutung und Tempusgebrauch im Deutschen (Tempus, Zeitreferenz und Aspekt / Die Tempuskategorien / Die Tempora in den Grammatiken des Deutschen / Die einzelnen Tempora / Zusammenfassung)
Teil II: Tempusbedeutung und Tempusgebrauch im Türkischen (Die türkische Sprache / Die Tempora in den Grammatiken des Türkischen / Die Explikation der Tempora mit Zeitreferenzen / Die einzelnen Tempora / Zusammenfassung)
Zusammenfassende Bewertung des deutschen und des türkischen Tempussystems

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions