iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverCastein, Hanne; Görner, Rüdiger (eds.)
Dream Images in German, Austrian and Swiss Literature and Culture

2002 • ISBN 978-3-89129-051-4
183 S., kt. · EUR 19,50

Publications of the Institute of Germanic Studies (Bd. 78)

Träume können besänftigen oder aufwühlen; das Ausmaß ihrer Sinnlichkeit übersteigt bei weitem unsere Erfahrungen im täglichen Leben. Häufig schreiben wir ihnen prophetische Eigenschaften zu und lesen Traumbilder als Vorahnungen. Gleichzeitig wissen wir, daß Träume Nachbilder dessen sind, was war. Durch Traumbilder erleben wir vergangene Erfahrungen wieder, wenn auch in oftmals verwandelten Bildern. Träume scheinen ein unterbewußtes Werkzeug für die partielle Aufarbeitung der Vergangenheit zu sein, wenn auch ein Werkzeug, was wir weder erwählen, noch verwerfen können. Träume überkommen uns, besser gesagt, sie durchdringen uns aus unserem Innersten. Ihre Bilder sind Aspekte aus der Tiefe unseres verborgenen Selbst.

Beiträge

  • Görner, Rüdiger / Castein, Hanne: Dream Images. An Introduction
  • Engel, Manfred: Literatur-/Kulturgeschichte des Traumes
  • Molnar, Michael: Traumdeutung, Travel, Translation
  • Bishop, Paul: Jung's Reception of Freud's Traumdeutung
  • Görner, Rüdiger: Lichtenberg oder der Traum (in) der Aufklärung
  • Phelan, Anthony: Novalis and the Hidden Door of Dream
  • Ward, Mark G.: Grillparzer's Dreams
  • Neumann, Peter Horst: Wahrheit, Trost und Schrecken. Jean Pauls Rede des toten Christus
  • Stillmark, Alexander: Interpreting Trakl's Dreams with the Help of Edgar A. Poe
  • Dierks, Manfred: ,Ein schöner Unsinn.' Hans Castorps Träume im Zauberberg
  • Bozzi, Paola: Der Traum als Wiederkehr des Körpers: Zum anderen Diskurs im Werk Thomas Bernhards
  • Rossell, Deac: Rêve d'artiste: Dreaming up the Cinema
  • Fetscher, Iring: Der politische Traum von Marx bis Hitler

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions