iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverEngelhardt, Michael von
Lebensgeschichte und Gesellschaftsgeschichte. Biographieverläufe von Heimatvertriebenen des Zweiten Weltkriegs

2001 • ISBN 978-3-89129-047-7 • 293 S., geb. •  EUR 33,-

(=  Die Entwicklung Bayerns durch die Integration der Vertriebenen und Flüchtlinge. Hg. im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit)

Dieses Buch befasst sich mit Biographieverläufen von deutschen Flüchtlingen und Vertriebenen des Zweiten Weltkriegs. Die Heimatvertriebenen bilden eine besonders exponierte Gruppe innerhalb der Generationen, deren Leben in die Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkriegs sowie des gesellschaftlich-politischen Neubeginns nach 1945 fällt. Bei Angehörigen dieser Generationen nimmt das Zusammenwirken von Gesellschaftsgeschichte und Lebensgeschichte eine besondere Dramatik an. Zugleich sind sie in besonderem Maße mit der Frage konfrontiert, wie weit sie sich als Mittäter, Opfer oder Unbeteiligte der Gesellschaftsgeschichte verstehen.
Die Arbeit knüpft an bereits vorliegende Untersuchungen der Flüchtlings- und Vertriebenenforschung an und nimmt zugleich eine entscheidende Ausweitung vor: Zum ersten Mal werden, basierend auf narrativen biographischen Interviews mit über 200 Heimatvertriebenen, deren gesamte Lebensgeschichte berücksichtigt und die Auswirkungen der Gesellschaftsgeschichte auf der individuellen und kollektiven Erfahrungsebene untersucht.


II. ZIELSETZUNG UND ANLAGE DER UNTERSUCHUNG
III. VON DER JAHRHUNDERTWENDE BIS ZU FLUCHT UND VERTREIBUNG
1. Lebensverhältnisse und Lebensverläufe bis zum Beginn von Flucht und Vertreibung · 2. Flucht und Vertreibung
III. VON DER ANKUNFT IM WESTEN BIS ZUR INTEGRATION IN DIE NACHKRIEGSGESELLSCHAFT
1. Die allgemeine Entwicklung · 2. Unterschiede zwischen den Generationen · 3. Biographische Einzelporträts
IV. VON DER NACHKRIEGSZEIT BIS IN DIE 90ER JAHRE
1. Lebensverläufe und Heimatverortung · 2. Auseinandersetzung mit der Lebens- und der Gesellschaftsgeschichte
V. ZUSAMMENFASSUNG
VI. ANHANG
VII. LITERATURVERZEICHNIS

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions