iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverMaier, Jörg; Tullio, Germano
Die soziale und wirtschaftliche Eingliederung von Flüchtlingen und Heimatvertriebenen in Bayern

1996 • ISBN 978-3-89129-045-3
234 S., geb.; EUR 50,-

Busley, Hermann-Joseph; Endres, Rudolf; Kimminich, Otto; Maier, Jörg; Wolff, Klaus-Dieter. Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit. Unter Mitarbeit von M. Stettberger (Hg.): Die Entwicklung Bayerns durch die Integration der Vertriebenen und Flüchtlinge

 

 

Ein Ausgangspunkt ist, daß zwar in allen Bundesländern der Strom von Neubürgern erhebliche Umwälzungen verursacht hat, in Bayern dies jedoch in besonderem Maße gilt, hatte es doch etwa 25% aller Vertriebenen und Flüchtlinge aufgenommen. Die Eingliederung dieser Menschen in Bayern hat die Entwicklung in der Wirtschafts- und Sozialstruktur stark, regional gesehen jedoch unterschiedlich beeinflußt. Dies ist zum einen auf die Verschmelzung zahlenmäßig starker, konfessionell und kulturell höchst verschiedener Bevölkerungsgruppen mit der ansässigen Bevölkerung und zum anderen auf die unterschiedliche Struktur der Aufnahmeräume zum Zeitpunkt der Ankunft
der Flüchtlinge zurückzuführen. Aufgabe der Untersuchung war es, den vielschichtigen Prozeß der Eingliederung der Heimatvertriebenen und Flüchtlinge in das Leben der neuen Heimat, insbesondere ihren Beitrag zur wirtschaftlichen Aufbauleistung Bayerns, zu analysieren und nach verschiedenen Einflußfaktoren zu differenzieren. Um
dies zu erfassen, war die Mitarbeit der Betroffenen, gewissermaßen als Zeitzeugen, sowie der verschiedenen Verbände dieser Bevölkerungsgruppen notwendig. Sie leisteten uns Hilfe in bester Weise, und es ist deshalb mehr als nur eine Pflicht, dafür herzlichen Dank zu sagen.
Bayreuth, den 1. August 1995
Prof. Dr. J. Maier

Inhalt:
A. Grundlegungen
I. Problemstellung und Vorgehensweise / II. Bevölkerung und Wirtschaft in Bayern / III. Regionale Herkunftsgebiete der Flüchtlinge und Vertriebenen / IV. Determinanten der Eingliederung / V. Integrationswiderstände und Integrationsstufen
B. Empirische Befunde in ausgewählten Untersuchungsgebieten
I. Veränderung der sozioökonomischen und demographischen Rahmenbedingungen in den Untersuchungsgebieten / II. Empirische Untersuchungen zu Integrationswiderständen und Integrationsstufen
C. Wirkungen
I. Wohnraumbeschaffung / II. Wirtschaftsstrukturelle Situation / III. Siedlungsstruktur
Anhang: Übertragung der Ergebnisse auf die Zuwanderung von Aussiedlern
I. Problemstellung / II. Wirtschaftliche Potentiale und strukturelle Veränderungen der Aufnahmeräume / III. Ergebnisse der empirischen Untersuchung / Ausgewählte Literatur / Anhang: Fragebogen / Stichwortverzeichnis

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions