iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Wierlacher, Alois; Stötzel, Georg (Hg.)
Blickwinkel. Kulturelle Optik und interkulturelle Gegenstandskonstitution. Akten des III. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Interkulturelle Germanistik Düsseldorf 1994

1996 • ISBN 978-3-89129-039-2
1011 S., brosch. · EUR 50,-

Publikationen der Gesellschaft für interkulturelle Germanistik (Bd. 5)

Beiträge

  • Wierlacher, A./Wiedenmann, U.: Blickwinkel der Interkulturalität. Zur Standortbestimmung interkultureller Germanistik
  • Krusche, D.: Fremderfahrung und Begriff oder: Vom Sprechen über ,andere Kultur'
  • Holenstein, E.: Interkulturelle Verständigung. Bedingungen ihrer Möglichkeit
  • Synn, I.: Das tragfähige Zwischen. Über den koreanischen Blickwinkel auf Deutsches im Zeitalter der Internationalisierung: Deutschland auf dem Weg zur menschlichen Rationalität?
  • Schmalz-Jacobsen, C.: Vom Fremden zum Mitbürger - Ausländerpolitik im Spannungsfeld zwischen Migration und Integration
  • Reed, T. J.: Grenzen und Distanz: Erfahrungen einer Übergangszeit 1989-1994
  • Thomas, A.: Interkulturelle Psychologie
  • Wimmer, F. M.: Interkulturelle Philosophie - neuer Teilbereich oder neue Orientierung der Philosophie?
  • Borelli, M.: Interkulturelle Pädagogik
  • Bolten, J.: Interkulturelles Management. Forschung, Consulting und Training aus interaktionstheoretischer Perspektive
  • Ngatcha, A.: Die Hoffnung wiederherstellen (eine Herausforderung für den Deutschunterricht in Schwarzafrika)
  • Gogolin, I./ Kroon, S.: Monolinguales Selbstverständnis und interkulturelle Kommunikation im Sprachunterricht
  • Boeckmann, K. B.: Texte als Mittler. Vorschläge zu einer interkulturellen Zweitsprachdidaktik
  • Krumm, H.-J.: Fremdsprachenlernen und Fremdsprachenlehrerausbildung im Kontext europäischer Mehrsprachigkeit
  • Griesshaber, W.: Chancen und Grenzen des Rollenspiels im Fremdsprachenunterricht
  • Seglová, O.: Schreiben in der Muttersprache und der Einfluß der muttersprachlichen Textschemata. Dargestellt am Beispiel der deutschen und slowakischen Sprache
  • Fandrych, Ch.: Das Auslandspraktikum im Fach Deutsch als Fremdsprache und seine interkulturelle Dimension (das Beispiel Mexiko)
  • Kromann, H.-P.: Deutsche Wörterbücher. Dänische Randbemerkungen
  • Fabricius-Hansen, C.: Aufgaben und Probleme einer vergleichenden Stilistik Deutsch-Norwegisch (Skandinavisch)
  • Földes, C.: Deutsch im Konzert der europäischen Fremdsprachen (aus der Perspektive Mittel- und Osteuropas
  • Stötzel, G./Wengeler, M.: Sprachgeschichte als Landeskunde. Ein Projekt zur Erforschung des Wortschatzes der Sprache der Öffentlichkeit in der Bundesrepublik Deutschland
  • Liang, Y.: Höflichkeit: Fremdheitserfahrung und interkulturelle Handlungskompetenz
  • Hermanns, F./Zhao, M.: "Arbeit" in China und in Deutschland. Ein Begriffsvergleich als Beitrag zum Programm der interkulturellen Linguistik
  • Steinmetz, H.: Aneignung. Eine brauchbare Kategorie für den Umgang mit literarischer Fremdheit?
  • Seeba, H. C.: Intercultural German Studies. Wissenschaftsgeschichte zwischen den Kulturen
  • Michel, E./Michel, W.: Theorietransfer: eine metahermeneutische Skizze
  • Meyer-Wendt, H. J.: Kunstvergleich und Perspektivität: Erinnerung schöner Tage. Hofmannsthals venezianische Landschaft im Lichte von Claude Lorrain
  • Anz, H.: "Rastloses Schaffen in zwei Sprachen". Karl Gjellerup (1857-1919) im interkulturellen Kontext
  • Howard, M.: Fremde Innenwelten. Zur Gestaltung imaginativer Alterität in Erzähltexten
  • Ipsiroglu, Z.: Ist Ironiekompetenz kulturspezifisch? (Mit einer Vorbemerkung von Norbert Mecklenburg)
  • Kurpanik-Malinowska, G.: Kurt Drawerts literarische Projektionen einer zerstörten Welt des Totalitarismus und das Problem ihrer Rezeption im Osten Europas
  • Michel, E.: Erzählerprojektionen, Rollenkonturen, Zeitebenen, Medieninterrelationen. Divergenzen und Konvergenzen in der Entwicklung des nouveau roman und des Neueren deutschen Romans (1952-1987)
  • Salumets, Th.: Additive oder integrative Interdisziplinarität: Zur Entwicklung der German Studies in Nordamerika
  • Martin, B. R.: Landeskunde zwischen Deutsch als Fremdsprache und German Studies: Überlegungen zur Theorie eines Faches
  • Mog, P.: Kulturkategorien des Alltags: entwickelt am deutsch-amerikanischen Vergleich
  • Jung, M.: Migration im europäischen Diskursvergleich
  • Pateau, J.: Managementkulturen im deutsch-französischen Vergleich: Zur praktischen Bedeutung historischen Wissens
  • Keller, Th.: Politische Kulturen in deutsch-französischen Akkulturationsprozessen
  • Kuruyazici, N.: Der literarische Text als Kulturvermittler. Sevgi Özdamars Roman: Das Leben ist eine Karawanserei
  • Lamrani, R.: Toleranz als ethisches Postulat im christlich-islamischen Dialog. Die kulturell-religiöse Dimension im internationalen Verständigungsprozeß
  • Albrecht, C.: Fluchterfahrungen als Fremdheitserfahrungen
  • Findeis, A. V. K.: Selbstangebot und Fremdnachfrage. Interkulturelle Aspekte der Geschlechterkommunikation
  • Hijiya-Kirschnereit, I.: Nintendo-Oper und Bonsai-Geschichten. Zur aktuellen Rezeption japanischer Literatur im deutschen Sprachraum
  • Esselborn, H.: Ikone, Knute und Sowjetstern. Rußland in der deutschen Lyrik des frühen 20. Jahrhunderts
  • Pinkert, E.-U.: "Fremdlinge im eigenen Haus". Anmerkungen zu Fremdheitserfahrungen ostdeutscher Schriftsteller nach der Wende
  • Orlowski, H.: Zwischen Ausgrenzung und Toleranz. Zur Kategorie ,Leistungspole' im Dritten Reich
  • Muhr, R.: Kulturstandards in Österreich, Deutschland und der Schweiz im Vergleich (Sprache und Kultur in plurizentrischen Sprachen
  • Sabalius, R.: Exilstudien als Landeskunde. Ein multidisziplinäres und interkulturelles Kommunikationsangebot
  • Apeltauer, E.: Lernziel: Interkulturelle Kommunikation
  • Schmidt, S. J.: Medienkulturwissenschaft: Interkulturelle Perspektiven
  • Talgeri, P.: Interkulturelle Implikationen des Schwunds kultureller Grenz- und Differenzwahrnehmung: Star-TV im indischen Fernsehen
  • Raulet, G.: Soziokulturelle Aspekte moderner Informations- und Kommunikationstechnologien. Die medienwissenschaftlichen Ansätze in Frankreich und in der BRD
  • Bechtold, G.: Medienkulturelle Ungleichzeitigkeiten. Annäherung an die Mediengeschichte in der Türkei
  • Erkman Akerson, F.: Bildgeschichte im osmanischen Reich. Ein anderes Konzept der Weltrezeption
  • Shikina, A.: Comics und Literatur in Japan - eine Symbiose?
  • Faulstich, W./Schäffner, G.: "... die Sprache der Liebe ist international". Interkulturelle Konzepte heutiger Pornografie
  • Bachmann-Medick, D.: Der Ganges fließt in Afrika. "Heimatloser Internationalismus" und die postkoloniale Sicht von Weltliteratur und Übersetzung
  • Kimura, N.: Übersetzung als Kulturgeschichte
  • Lotz, R.: Brecht als importiertes Modell? Zur Übersetzung und Rezeption von Bertolt Brechts Gedichten im modernen Hindi
  • Pym, A.: Interculturality in French-German Translation History. Logics of the Excluded Third
  • Boubia, F.: Orientalischer Okzidentalismus. Die arabische Renaissance in Europa
  • Forget, Ph.: Vor dem Übersetzen. Plädoyer für ein wirklich interkulturelles, also spannungsbedingtes Übersetzen
  • Turk, H.: Im Blickpunkt der Übersetzung

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions