iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright � 2012

CoverJohann Heinrich Feustking:
Gynaeceum Haeretico Fanaticum, Oder
Historie und Beschreibung
Der falschen Prophetinnen/Quäckerinnen/
Schwärmerinnen/und andern sectirischen
und begeisterten Weibes=Personen
Frankfurt und Leipzig 1704

1998 · ISBN 978-3-89129-007-1 · XLIII + 767 S. (davon 723 S. Faksimile), kt. · EUR 38,50 · SFr 67,�

Gössmann, Elisabeth (Hg.): Archiv für philosophie- und theologiegeschichtliche Frauenforschung (Bd. 7)

Dieses Werk des zur lutherischen Orthodoxie gehörenden und den Pietismus ablehnenden Theologen Feustking (1672�1713) ist wegen seiner reichen Quellenangaben eine Fundgrube für die Frauen- und Gender-Forschung. Wenn man das umfangreiche Werk des Zweiunddreißigjährigen, in dem er religiöse Erfahrungen und theologisches Wirken von Frauen weitgehend verwirft, gegen den Strich zu lesen versteht, so verhilft es zur Entdeckung wichtiger Gedanken in der Frauentradition des Christentums, die heute zu Unrecht vergessen sind.

Vorwort: Was man am Text Feustkings für die Frauenforschung lernen kann (von Elisabeth Gössmann) · Einleitung: Historisch-theologische Hinführung zu Person und Werk Feustkings (von Ruth Albrecht) · Johann Heinrich Feustking: Gynaeceum Haeretico Fanaticum, Oder Historie und Beschreibung Der falschen Prophetinnen / Quäckerinnen / Schwärmerinnen / und andern sectirischen und begeisterten Weibes=Personen (Faksimile).

 

Die Allgemeinen Gesch�ftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions