iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverEberti, Johann Caspar
Eröffnetes Cabinet Deß Gelehrten Frauen=Zimmers (1706) - Schlesiens Hoch= und Wohlgelehrtes Frauenzimmer (1727)

2004, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage (11986), ISBN 978-3-89129-998-2
12 x 17,8 cm; 538 S., davon 500 S. Faksimile, kt.; EUR 34,-

Gössmann, Elisabeth (Hg.): Archiv für philosophie- und theologiegeschichtliche Frauenforschung (Bd. 3)

 

Dieser Band bietet den unveränderten Nachdruck der ersten und einzigen Ausgabe des "Eröffneten Cabinets" (Frankfurt/Leipzig 1706), eine seine Bedeutung erschließende gründliche Einleitung der Herausgeberin und ein ausführliches Register. Johann Caspar Eberti (1677-1760), Pastor und Theologe im polnischen Zduny, stellt bio-bibliographisches Material über gelehrte Frauen des Abendlandes vor. Sie sind vor allem für die theologisch-philosophische Frauenforschung von reichem Gewinn, gerade was Bibelauslegung, Bibelübersetzung und die Behandlung theologischer Themen durch Frauen angeht. Die Ambivalenzen und Zwiespältigkeiten in Ebertis "Cabinet" verdeutlichen, wie schwer das Umdenken selbst den Männern fiel, die sich entschlossen hatten, für die Gelehrsamkeit der Frauen öffentlich einzutreten. Des weiteren enthält der Band eine Dokumentation von Ebertis zweiter Schrift zum Thema Frauengelehrsamkeit: "Schlesiens Hoch= und Wohlgelehrtes Frauenzimmer. Nebst unterschiedenen Poetinnen / So sich durch schöne und artige Poesien bey der curieusen Welt bekandt gemacht" (1727).
"Elisabeth Gössmann hat einen weiteren wichtigen Text zur `Querelle des Femmes' in guter Ausstattung, Qualität und - last not least - zu erschwinglichem Preis wieder zugänglich gemacht, und ich bin gespannt auf weitere Nachdrucke in dieser Reihe." (Barbara Becker-Cantarino, "Deutsche Bücher")

 

Die Allgemeinen Gesch?tsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions