CoverWachutka, Michael / Schrimpf, Monika / Staemmler, Birgit (Hg.)
Religion, Politik und Ideologie
Beiträge zu einer kritischen Kulturwissenschaft
Festschrift für Klaus Antoni zum 65. Geburtstag

2018 · ISBN 978-3-86205-517-3 · 405 S., geb. · EUR 48,—

 

 

 

Religion, Politik und Ideologie übersetzt, analysiert und beschreibt zahlreiche Fallbeispiele des historischen und modernen Japans, in denen Politik, Ideologie und Religion wechselseitig ineinandergreifen. Die thematische Bandbreite der Betrachtungen reicht von den frühesten mythischen Anfängen des japanischen Kaiserreichs bis zu unmittelbar gegenwärtigen Diskursen, wobei Ideologie, Religion und Politik einerseits den 26 Beiträgen als gemeinsame Wegweiser der Analyse dienen und andererseits auch als Ordnungskategorien des Bandes. Hierdurch wird trotz ihrer unterschiedlichen Gewichtung deutlich, dass diese drei Bereiche einander oftmals bedingen und keinesfalls klar zu trennen sind.
Dieser Band ist dem Japanologen Klaus Antoni als Festschrift gewidmet, dessen kulturwissenschaftlich-kritischer Ansatz und breitgefächerte Forschungen insbesondere dem Verhältnis von Religion (Shintō) und Ideologie, mithin politischer Mythologie, im Kontext der japanischen Geistesgeschichte nachgehen.


INHALT
Vorwort
Akademischer Werdegang von Klaus Antoni: Ein kurzer Überblick
Schriftenverzeichnis von Klaus Antoni: Eine Momentaufnahme
Grußwort
Tabula Gratulatoria

Religion
Politik und Ideologie

Das Gokurakukoku Mida wasan des Senkan (918–983): Übersetzung und buddhologisch-literaturgeschichtliche Kontextualisierung
Jörg B. Quenzer
Die Ursprünge der Klöster Kōyasan und Hieizan: Zwei Erzählungen aus dem Konjaku monogatari shū
Heidi Buck-Albulet
Religious Responses to Secularization in Meiji Japan: The Case of Inoue Enryō
Monika Schrimpf
Der "moderne" Spiritismus Europas und die "Moderne" Japans: Eine wissenschaftsgeschichtliche Betrachtung
Kubota Hiroshi
Revering Heaven and Prostrating before the Earth: History of the Shintō Fushimi Inari Great Tōyō Church
Isomae Jun'ichi
Millennialism with and without the Violence: An Examination of Late Twentieth-century Japanese New Religions (or why Aum is rather unique in Japan)
Ian Reader
Religion, Risiko und Vorurteil: Was spirituelle Heiler keinesfalls tun dürfen.
Eine Analyse japanischer online Frageforen
Birgit Staemmler

Politik
Ideologie und Religion
Matsuura Takeshirō: "Berichte über bemerkenswerte Ainu aus neuerer Zeit" (1857/59). Das Kapitel "Kindliche Pietät zweier Brüder"
Wolfgang Schamoni
Kleine Soldaten und Krankenschwestern im Dienste der Nation: Das Kindheitsritual des shichigosan zur Zeit des Pazifikkriegs
Elisabeth Scherer
Die Funktion des modernen Tennō
Ernst Lokowandt
The Rise of Nippon Kaigi and the Reshaping of the Japanese Religious World
Helen Hardacre
Promoters of the State Shintō Restoration Movement: Japan Conference and Shintō Association of Spiritual Leadership
Shimazono Susumu
Bones to Pick: Nationalism Beyond the Grave
Jackie J. Kim-Wachutka
Heimat(be)suche von Zainichi-Koreanern in Nord- und Südkorea
You Jae Lee und Tobias Scholl
Tenman Tenjin und die Module:
Hochschulreform, Forschungsfreiheit und Mindframing aus der Perspektive einer kritischen Japanologie
Lisette Gebhardt

Ideologie
Religion und Politik
Mensch bleibt Mensch und 1+1 nun einmal 2: Lesen wir "westliche Logik" in "östliche" Texte, wenn wir behaupten, sie folgten allgemeingültigen logischen Regeln?
Gregor Paul
Kein letztes Gefecht: Zur Dramaturgie des Schreckens im vormodernen Japan
Bernhard Scheid
Zur Entstehung gesellschaftlicher Ordnungsvorstellungen im mittelalterlichen Japan: Kataoka Kōheis Forschungen zur kegare-Konzeption. Übersetzung und Bibliographie
Klaus Vollmer
Reziproke Interpretationskritik als Impetus kritischer Noesis: Basil Hall Chamberlains Einleitung seiner Übersetzung des Kojiki im Spiegel von Iida Nagaos Nihon jōkoshi hyōron
Michael Wachutka
Kokugaku und die deutsche Romantik: Zur Formation des kulturwissenschaftlichen Japan-Diskurses aus der Analogie
Maeda Ryozo
Foreign Research on Japanese Myth in the Early Shōwa Period: Different Perspectives during the "Fascist Era"
Hirafuji Kikuko
Die politische Dimension der japanischen Mythologie: Forschung und Ideologie
David Weiß
"Die Heimat des Japanischen Herzens": Die Inszenierung von Ideologie, Politik und Religion in der Landschaft Asukas
Nicole Altmeier
Specters of Untimeliness in Postwar Japan: Reflections on the Problem of "Second Hand Time"
Harry Harootunian
The Continuing Career of "National Polity" Ideology (kokutai) for Political, Religious, and Civic Control
John Nelson
"Inamura no hi"
Steffi Richter

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions