iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverAoyama, Takao (Herausgeber)
Röllicke, Hermann-Josef (Mitherausgeber und Redaktion)

Hōrin, Bd. 18 (2015)
Vergleichende Studien zur japanischen Kultur. Comparative Studies in Japanese Culture. Eine Veröffentlichung des Hauses der japanischen Kultur (EK
ō) in Düsseldorf

2017 · ISBN 978-3-86205-142-7 · ISSN 0945-9634
erscheint unregelmäßig · kein Abonnement möglich · 361 S., kt. · EUR 55,–

 

 

In diesem Band sind Beiträge zu vier Symposien versammelt, die das Ekō-Haus der Japanischen Kultur Düsseldorf zwischen Frühjahr 2012 und Herbst 2013 abgehalten hat: „Zur Kritik eines ästhetischen Umgangs mit der Kunst“ (Frühjahr 2012), „Buddhological Studies around the European Numata Chairs“ (Herbst 2012), „On the Origin and Exegesis of the tathāgatagarbha Idea“ (Frühjahr 2013) und, in Kooperation und gemeinsamer Finanzierung mit dem Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften (ZeKK) der Universität Paderborn, „Comparative Theology and Buddhism“ (Herbst 2013).

 

INHALTSVERZEICHNIS

Hermann-Josef Röllicke: Zu dieser Ausgabe · Hermann-Josef Röllicke: Vorfragen an die Referenten eines Symposions „Zur Kritik eines ästhetischen Umgangs mit der Kunst“ · Wolfgang Christian Schneider: Das Spirituelle in der Kunst der Ottonenzeit und der Gotik · Reinhard Zimmermann: „Komm mit mir in die Leere!“ Eine ästhetische Kategorie des Fernen Ostens in der Kunst des Westens · Paulus Kaufmann: Schöne Mantra? Zum Ort des Ästhetischen in Kūkais Philosophie der Sprache · Heidi Buck-Albulet: Zwischen religiöser Rede und „Kunst“: Predigt und Predigtballade im vormodernen Japan · Gerald Kozicz: Im Zentrum der stūpa: Raum als Werkzeug der buddhistischen Heilsaneignung · Klaus-Dieter Mathes: The Original Ratnagotravibhāga and its Yogāçāra Interpretation as Possible Indian Precedents of Gzhan stong (“Empti[ness] of Other”) · Tina Draszczyk: Tathāgatagarbha from the Perspective of Karma pa Mi bskyod rdo rje as presented in his Lamp that Eloquently Highlights the Tradition of the Gzhan stong Madhyamaka Proponents · Imre Hamar: The tathāgatagarbha dependent arising in Huayan Buddhism · Hiromi Habata: Buddhadhātu, tathāgatadhātu and tathāgatagarbha in the Mahāparinirvāna-mahāsūtra · Bernhard Nitsche: Divine Transcendence and Personal Elements in Mahāyāna Buddhism: Christian „exegesis“ or „eisegesis“? · James L. Fredericks: Renouncing the Political – City of God and the Aśokāvadāna · Jan Marc Nottelmann-Feil: Mountains, Buddha-lands and family disasters: Asking after the Sitz im Leben of the Sūtra of Immeasurable Life [Foshuo wuliangshou jing 佛說無量壽經, Jap. Bussetsu muryōjukyō] · Catherine Cornille: Humility and Truth in Buddhist-Christian Comparative Theology · Hermann-Josef Röllicke: The Incomparability of prajñāpāramitā: A Reading of the „Acintya“ Chapter of the Astasāhasrikā prajñāpāramitā sūtra (Daoxing jing 道行經) · Joseph S. O’Leary: Nonduality in the Vimalakīrtinirdeśa · Jörg Plassen: Some musings on changing conceptions of the Way and their impact on early Chan practice · Anne Weber: Faith – practice – salvation: A comparative approach as a response to Jörg Plassen · Wolfgang Klose: Japanese objets d’art from about 1710 in a Baroque Palace in Germany

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions