iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKühnel, Patrick
Informationsintegration in ostasiatischen Sprachen

2005 • ISBN 978-3-89129-597-7 • 175  S., kt. · EUR 18,—

Die Sprachen Ostasiens sind in unterschiedlichem Maße für ihre Fähigkeit berüchtigt, scheinbar elementare syntaktische Prinzipien zugunsten pragmatischer Erwägungen verletzen zu können. In der vorliegenden Arbeit schlägt der Autor für diese exotische Eigenschaft eine einfache kognitive Erklärung vor. Es wird davon ausgegangen, dass Sprachen grundsätzlich dahingehend parametrisiert sind, ob die semantischen Elemente, über die neue Information in den Speicher integriert wird leichter als Gegenstand (Entität) oder als Ort (Lokus) konzeptualisiert werden. Das relative Gewicht syntaktischer Restriktionen in einer Sprache ergibt sich aus der Tendenz dieser Sprache, eher über die eine oder andere Konzeptualisierungsform zu integrieren

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions