iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverKrusche, Dietrich

Wohin gehst du, Bruder?

Erzählung

2009 • ISBN 978-3-89129-478-9 • 160 S., kt. ·  EUR 14,—
 

 

 

Abu Said kommt Anfang der neunziger Jahre von Pakistan nach Deutschland, wo er ein Studium beginnt und heiratet. Von Anfang an setzt er darauf, eine Position für sich zu finden, die beide Welten vereinbar macht, die seiner islamischen Herkunft und die des „Westens“.
Während seines Studiums trifft er auf einen Dozenten, der, nur wenig älter als er selbst, zu seinem Mentor und mehr und mehr auch zu seinem Freund und zugleich Widerpart wird.
Als sich nach dem Terrorangriff auf das World-Trade-Center in New York die Spannungen zwischen den „westlichen“ und den muslimischen Gesellschaften verschärfen, gerät auch Abu Said in den Strudel dieser Entwicklung und er verschwindet aus Deutschland.
Doch der Dialog zwischen den ungleichen Brüdern reißt nicht ab. Zu einem letzten Zusammentreffen kommt es unter konspirativen Umständen an einem Sommertag 2005 in London.


Dietrich Krusche, geboren 1935 in Polen, war Lehrer an einem Münchner Gymnasium, Lektor für Deutsch in Peradeniya, Sri Lanka, und in Okayama, Japan. Von 1982 bis 1997 war er Professor für interkulturelle Hermeneutik an der Universität München. Seitdem lebt er in Südfrankreich. Letzte Publikationen: Das Haus im Haus, 2001, und Englisch für Tiger, 2005 (Romane).

Bei IUDICIUM sind von Dietrich Krusche erschienen:
Literatur und Fremde,1985/1993
Leseerfahrung und Lesergespräch, 1995.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions